Archiv für den Tag: April 29, 2014

Filmhotels gibt es auf der ganzen Welt

Übernachten in einem echten Filmsetting – Filmhotels gibt es auf der ganzen Welt

Nicht nur Städte, Landschaften oder Orte kommen in bekannten Filmen vor. In vielen Blockbustern werden auch immer wieder Hotels als Filmkulisse genommen. Zu einem der bekanntesten und beliebtesten Filmhotels zählt das Ritz Carlton in London. In dem herrschaftlich anmutenden Hotel wurden bereits Teile des Films Notting Hill gedreht, denn kaum ein anderes Hotel in der englischen Hauptstadt hat so eine romantische Kulisse zu bieten. Ein edles, luxuriöses Ambiente erwartet die Gäste im Ritz Carlton und die Wünsche des Gastes stehen in jedem Fall im Vordergrund. Und dabei spielt auch das Größenverhältnis eine große Rolle, denn es gibt im Ritz mehr Personal als Hotelgäste.

Bekannte Filmstars waren schon zu Gast in vielen Hotels

Auf der Insel Ischia liegt ein weiteres bekanntes Filmhotel, in dem schon Liz Taylor und Richard Burton übernachtet haben. Das Grandhotel Albergo della Regina Isabella diente als Kulisse für die Neuverfilmung des Klassikers Der talentierte Mr. Ripley, mit Jude Law und Matt Damon in den Hauptrollen. Gerade die Royal Suite bietet Komfort auf höchstem Niveau und eine Terrasse, mit einem wunderschönen Blick auf das Meer. Und in den Jacuzzis können die Hotelgäste in Heil- oder auch Meerwasser entspannen. Und auch Deutschland hat ein ganz besonderes Filmhotel zu bieten. Im Hamburger Hotel Atlantic Kempinski wurden bereits Szenen des Bond-Films Der Morgen stirbt nie gedreht. In der BMW Suite können sich Gäste wie in einem Spionage-Thriller fühlen und Luxus aller Art genießen.

Filmhotels gibt es nicht nur in Los Angeles

Einen unvergesslichen Blick auf die japanische Hauptstadt können Gäste in der Bar des Park Hyatt Hotels genießen. Berühmt geworden ist das Hotel und die Bar durch den Oscar-prämierten Film Lost in Translation, in dem Bill Murray und Scarlett Johansson die Hauptrollen spielten. Ein Hotel mit hohem Gruselfaktor ist die Timberline Lodge in den USA. Dort wurde der berühmte Horrorklassiker The Shining mit Jack Nicholson in der Hauptrolle gedreht. Die abgelegene Lage des Hotels trägt noch dazu bei, dass Gäste die besondere Atmosphäre ausgiebig und in aller Ruhe genießen können. So abwechslungsreich kann ein Aufenthalt in einem Filmhotel sein.