Archiv für den Tag: Mai 23, 2014

Hotelbewertungsportale

Hotelbewertungen im Internet – wie kritisch Urlauber wirklich sind

Hotelbewertungsportale, wie Tripadvisor und Co., geben Reisenden Gelegenheit, die Hotels zu bewerten, in denen bereits ein oder mehrere Urlaube verbracht worden sind. Und Gäste können zum Teil sehr kritisch sein, wenn es an Service, Sauberkeit oder Ausstattung mangelt. Da wird bei einigen Hotels die Sauberkeit des Geschirrs bemängelt, während andere Gäste schon eine negative Kritik abgeben, wenn das Servicepersonal sich etwas mehr Zeit beim Bedienen lässt. Der Grat zwischen Polemik und berechtigter Kritik kann dabei fließend sein. Die Bewertungen landen unzensiert auf den jeweiligen Seiten und können auch dafür sorgen, dass Reisende von einem Aufenthalt in dem jeweiligen Hotel Abstand nehmen. Es kann aber auch durchaus sein, dass nicht alle Kritiken der Wahrheit entsprechen.

Über 30 Millionen Menschen informieren sich über die Hotels im Internet

Studien haben gezeigt, dass sich die meisten Reisenden vor ihrem Urlaub auf den einschlägigen Portalen informieren. Frauen lassen sich dabei am ehesten von negativen Kritiken beeinflussen und tendieren in diesen Fällen dazu, von einer Buchung abzusehen. Es gibt Seiten, welche die Einträge ihrer Nutzer lesen, um manipulierte Einträge herausfiltern zu können. Das ist aber eher selten. In den Bewertungen werden viele unterschiedliche Bereiche abgehandelt, wie etwa Ausstattung der Zimmer und des Hotels im Allgemeinen, Essensangebot und Service im Allgemeinen. Dabei können kleine Details den Ausschlag geben und sei es die falsche Tapetenfarbe im Zimmer. Hotelgäste sind generell sehr kritisch. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine günstige Unterkunft oder ein Luxushotel handelt. Es wird auf alles ein kritisches Auge geworfen.

Manche Hotelbewertungen sind absolute Grenzfälle

Urlauber, die eine Bewertung abgeben, sollten, trotz aller Kritik, auf einige Dinge achten. Persönliche Kritik oder Beleidigungen sollten in den Bewertungen nicht auftauchen, was aber vielen Reisenden zunehmend schwer fällt. Meistens wird viel Geld für den Urlaub ausgegeben und wenn die Reise dann nicht ganz das halten kann, was man sich davon versprochen hat, kann das schon einmal in einer kritischen, aber unberechtigten Kritik enden. Am besten ist es, sich einen Überblick über alle Bewertungen zu verschaffen und, wenn man selber eine Bewertung schreiben möchte, ist eine überlegte Vorgehensweise ratsam.