Archiv für den Tag: August 1, 2014

Wochenendziele der Berliner

Wochenendziele der Berliner – die beliebtesten Ausflugstipps rund um die Hauptstadt

Die deutsche Metropole ist zwar lebendig und quirlig, aber gerade am Wochenende suchen viele Berliner Erholung fernab des Großstadtdschungels. Es gibt viele reizvolle Wochenendreiseziele, die mit zahlreichen Attraktionen locken. Eines der beliebtesten Ausflugsziele für einen kurzen Wochenendtrip ist die Mark Brandenburg, die es besonders Radfahrern angetan hat. Es gibt ein sehr gut ausgebautes Radwandernetz und die vielen Wege führen vorbei an imposanten Schlössern oder kleinen verträumten Villen. Die Zeit scheint hier noch still zu stehen und von großem Massentourismus ist keine Spur zu sehen. Interessant ist das Schloss Diedersdorf, das in den nächsten Jahren sogar in ein Bett & Bike-Hotel umgebaut werden soll. Der Biergarten lockt gerade in den Sommermonaten viele Besucher ein, denn vor hochherrschaftlichem Ambiente lässt sich die Schönheit der Mark Brandenburg noch besser genießen.

Brandenburg gilt als das Ausflugsland der Berliner

Kultur, Natur und interessante kulinarische Angebote, das hat Brandenburg seinen Besuchern zu bieten. Die unmittelbare Nähe zu Berlin macht es für die Bewohner der Hauptstadt als Ausflugsziel so attraktiv. Lust auf eine aufregende Safari durch Brandenburg? Die REGIO MOBIL-Safari macht es möglich. Direkt vor Berlin liegt der Regionalpark Barnimer Feldmark, der durch eine wunderschöne Natur bestechen kann. Die Fahrt durch den Park kann mit Hilfe von elektrisch betriebenen RegioMobilen gemeistert werden und unterwegs bieten sich viele Gelegenheiten für kurze Stopps. Ideal, um ein ausgedehntes Picknick zu machen oder nur ein kurzes Sonnenbad zu genießen. In der Waldsiedlung Wandlitz kann man noch alte Bauten aus DDR-Zeiten bewundern.

Der Spreewald lockt mit seinen unendlichen Weiten

Eines der beliebtesten Wochenendziele der Berliner ist der Spreewald, der eine Menge an Natur und Attraktionen zu bieten hat. Beliebt sind die Kahnfahrten durch den zauberhaften Wald, wobei es nicht nur normale Kahnfahrten gibt, sondern auch spezielle Themen-Touren. Dazu gehört beispielsweise eine Grillkahnfahrt, die erst durch Regionen des Spreewalds führt, um dann an einem Platz zu enden, wo bereits eine kleine Grillfeier vorbereitet worden ist. Organisiert werden zu verschiedenen zusätzlich auch Kahnfahrten Brennereien, die sich über den gesamten Spreewald verteilen. So abwechslungsreich und interessant können sich die Ausflugsziele der Berliner am Wochenende gestalten.