Archiv für den Tag: Oktober 28, 2014

Hotell Barken Viking

Ein Urlaub inmitten von Göteborg – das Hotell Barken Viking

Mitten im Zentrum von Göteborg, genauer gesagt am Gullbergskajen, liegt eines der schönsten Hotelschiffe Europas. Nur wenige Meter sind es vom Hotell Barken Viking aus zu den bekannten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Metropole, wie etwa Göteborger Oper oder Stadtmuseum. Es handelt sich um eine Viermastbark, die im Jahre 1906 vom Stapel gelassen wurde. Und, bereits der Stapellauf war eine echte Sensation in der damaligen Zeit, drohte die Barken Viking doch zu kentern. Es wurde jahrelang als Segelschulschiff genutzt, bis schließlich Ende des 20. Jahrhunderts die Idee aufkam, die Barken Viking in ein Hotel umzubauen. Heutzutage ist es Hotelschiff, Konferenzzentrum und Restaurant, das seinen Gästen modernste Annehmlichkeiten bietet.

Nautischer Stil findet sich in der Ausstattung wieder

Luxus, Eleganz und klassisches Design bestimmt die Ausstattung der insgesamt 29 Zimmer. Denn eines ist sicher: Auch, wenn man sich auf einem Schiff befindet, die Barken Viking ist gleichzeitig auch ein 3-Sterne Superior Hotel. Die holzvertäfelten Wände in den Luxuskabinen werden durch Gemälde des bekannten Künstlers Frantz Glatzl zu einem echten Blickfang. Insgesamt gibt es drei Kategorien: Superior, Superior Tvabädd und Superior King Size. Die King Size-Variante erstreckt sich auf über 18 m² und bietet, wie alle anderen Zimmer auch, modernsten Komfort. Dazu gehören beispielsweise kostenlose Pflegeartikel im Badezimmer oder Mineralwasser. Auf der Barken Viking stehen eben die Bedürfnisse der Gäste an oberster Stelle.

Die Barken Viking eignet sich für Konferenzen, Seminare oder Tagungen

In einem ehemaligen Laderaum sind die Konferenz-Räumlichkeiten der Barken Viking untergebracht. Insgesamt gibt es zwei Konferenz-Räume, Hermansson und Johansson, in denen zwischen 20 und 40 Personen Platz finden können. Ideal für eine Vorstandssitzung mit nicht mehr als 8 Leuten sind die Räume Östmann & Haeger oder Kapitän Cab. Es gibt sogar Tageslicht im Konferenz-Bereich, sodass die Veranstaltungen in einem angenehmen Ambiente stattfinden können. Und, auch für die kulinarische Verköstigung ist gesorgt. Jeden Morgen gibt es ein reichhaltiges Buffet, das Überraschungen bereithält. Dabei stehen heiße und kalte Spezialitäten auf der Karte. Wer danach Göteborg entdecken möchte, kann sich Hilfe bei der Tourenplanung holen. Nicht nur die Lage, sondern auch der Service sind exzellent.