Archiv für den Monat: November 2014

Schlosshotel Groß Plasten

Schlosshotel Groß Plasten – Romantisches Ambiente und kulinarische Gaumenfreuden

Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte liegt das wunderschöne Schlosshotel Groß Plasten, eines der Top Gourmet-Hotels in Europa. Das Schloss kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurde bereits Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Neo-barocker Stil lässt sich in vielen Elementen finden und eine der Attraktionen auf dem Gelände des Schlosshotels ist die Kapelle im Renaissance-Stil. Sowohl im Schloss als auch in der Kapelle lassen sich zahlreiche Kunstschätze finden. Besonders ist aber auch der Service im Schlosshotel, denn die Wünsche der Gäste stehen im Mittelpunkt. Modernes Design vereint sich mit traditionellen, historischen Elementen, sodass ein ganz besonderes Ambiente entsteht. Die Liebe zum Detail lässt sich in allen Räumlichkeiten erkennen.

Individuell eingerichtete Zimmer sind eines der Markenzeichen

Insgesamt erwarten die Gäste im Schlosshotel 54 romantische, wunderschöne Zimmer und Suiten. Hier kann man sozusagen einen Streifzug durch die Geschichte machen und gleichzeitig Luxus pur genießen. Die verschiedenen Unterkünfte verteilen sich auf das Schlosshotel Groß Plasten und angrenzendes Kutscherhaus. Dieses Gebäude bezaubert alleine schon durch seinen spanischen Landhausstil und dem wunderschönen Ausblick auf den Klein Plastener See. In den Suiten des Kutscherhauses wartet noch eine weitere Besonderheit auf die Gäste: Eine freistehende Badewanne. Historisches Ambiente, gepaart mit opulentem Design, charakterisiert die Zimmer oder Suiten im Schlosshotel. Gedeckte, warme Farben dominieren und lassen jeden Raum zu einem echten Unikat werden.

Frische, traditionelle Küche und erlesene Kreationen im Schlosshotel Groß Plasten

Im Schlossrestaurant Doctor Friedrich stehen verlockende, erlesene Genüsse auf der Speisekarte. Die verwendeten Produkte stammen alle aus der Region, von ausgesuchten Lieferanten. Außerdem gibt es noch einen eigenen Kräutergarten, denn auf Geschmacksverstärker oder andere Hilfsmittel wird bewusst verzichtet. Auf der Speisekarte finden sich traditionelle Gerichte aus der Region und moderne, raffinierte Kreationen. Das Geschmackserlebnis kann zusätzlich durch dazu passende Weine abgerundet werden. Für die richtige Lagerung wird der historische Gewölbekeller des Schlosses genutzt. Dort gibt es verschiedene Klimazonen, die ideal für die Lagerung verschiedener Weinsorten sind. Dabei werden nicht nur regionale Tropfen, sondern internationale Spitzenweine angeboten. Das Schlosshotel Groß Plasten ist ein Ort, an dem Genuss, Erholung und Ambiente sich miteinander vermischen. Eine unvergessliche Atmosphäre erwartet die Gäste des romantischen, historisch geprägten Schlosshotels in Mecklenburg-Vorpommern.

Waldhotel Doldenhorn

Ein traumhaftes Hotel mit viel Schweizer Charme – das Waldhotel Doldenhorn

Das Waldhotel Doldenhorn, mit angeschlossenem Landgasthof Ruedihus, zählt zu den Top Gourmet-Hotels Europas. Umrahmt wird das Hotel von einer imposanten Bergkulisse, was dem Aufenthalt im schweizerischen Kandersteg einen ganz besonderen Reiz verleihen kann. Beide Häuser können auf eine lange Tradition zurückblicken, denn der Landgasthof Ruedihus, welcher als Zweitbetrieb des Waldhotels gesehen werden kann, wurde vor mehr als 250 Jahren erbaut. Tradition wird hier groß geschrieben und im urigen Ambiente werden leckere Schweizer Spezialitäten serviert. Es werden regionale und saisonale Produkte verwendet, sodass man hier die ursprüngliche Schweiz schmecken kann. Die meisten Gerichte stammen aus dem Berner Oberland und werden in den beiden Stuben des Restaurants angeboten. Ein ganz besonderes Highlight im Landgasthof Ruedihof ist die Liebeslaube, die schon immer gerne Treffpunkt verliebter Pärchen war.

Waldhotel Doldenhorn – Den Zauber der Schweizer Berge genießen

Die Zimmer des Waldhotels Doldenhorn bestechen durch schlichte Eleganz, gepaart mit Schweizer Gemütlichkeit. Gäste des Hotels können entweder den Blick auf den romantischen Wald oder die nahe gelegenen Berge genießen. Besonders ist in jedem Fall die Junior-Suite Jegertosse, die sich über eine Gesamtfläche von 50 m²erstreckt. Und, in den Restaurants warten so manche kulinarische Höhepunkte auf die Gäste. Ein sehr rustikales Ambiente herrscht im Restaurant Burestube, wo überwiegend kleine Gerichte und diverse Bistro-Spezialitäten angeboten werden. Besonders kreative Gerichte stehen im Restaurant au Gourmet auf der Speisekarte. Abgerundet werden kann das kulinarische Geschmackserlebnis durch erlesene Weine aus der ganzen Welt, vornehmlich aber aus Schweizer Regionen.

Erholung pur im exklusiven Spa erleben

Nicht nur kulinarische Gaumenfreuden können im Waldhotel Doldenhorn und im Landgasthof Ruedihus genossen werden. Auch Entspannung und Erholung kommen nicht zu kurz. Im Spa-Bereich beider Hotels erwartet die Gäste eine Vielzahl an Anwendungen, wie etwa Massagen oder Beauty-Angebote. Es gibt beispielsweise ein Dampfbad, eine Sauna und eine Eisgrotte, die besucht werden können. Danach stehen verschiedene Relax-Bereiche zur Verfügung, die zudem noch einen freien Blick auf das wunderschöne Bergpanorama gewähren. Die Reise in die Welt der Entspannung wird noch durch besondere Musik unterstützt. So entspannend, wohltuend und genussvoll kann ein Aufenthalt im Waldhotel Doldenhorn und im Landgasthof Ruedihus sein.

Hotel da Villa

Das Hotel da Villa und Das Hotel Estalagem – Zwei Top Gourmet-Hotels im portugiesischen Ponta do Sol

Hoch oben auf einem Kliff thront das Hotel Estalagem da Ponta do Sol, ein besonderer Zufluchtsort. Und, nur ein paar Minuten entfernt, im historischen Kern des Dorfes, liegt das Hotel da Villa, ein weiteres Top Gourmet-Hotel der Extraklasse. Den Anfang für das Hotel Estalagem legte eine alte Quinta, die aufwändig renoviert und in ein Hotel um- und ausgebaut wurde. Ein modernes, fast schon zeitloses Design erwartet die Gäste, kombiniert mit einer minimalistischen, dennoch höchst komfortablen Ausstattung. Alle Zimmer oder Suiten im Hotel Estalagem verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, von der aus man einen wunderschönen Ausblick genießen kann. Und, auch vom Restaurant aus kann man diese Aussicht erleben, gepaart mit exzellenten kulinarischen Spezialitäten. Traditionelle, portugiesische Speisen stehen auf der Speisekarte, interpretiert auf eine ganz neue Weise.

Das Hotel da Villa als gelungene Ergänzung zum Estalagem

Das kulinarische und gestalterische Konzept des Estalagem setzt sich auch im Hotel da Villa fort. Gäste können die Einrichtungen beider Hotels nutzen, was einen Aufenthalt in Ponta do Sol noch interessanter und abwechslungsreicher gestalten kann. Im Vergleich zum Hotel Estalagem ist das Da Villa etwas kleiner. Insgesamt gibt es 15 Zimmer, die alle über Meerblick und Balkon verfügen. Die Einrichtung ist modern, wobei klare Linien und helle Farben dominieren. Urbaner Schick ist im Hotel da Villa angesagt und die Gäste können sich auf einen außergewöhnlichen Service freuen.

Zahlreiche Events werden regelmäßig in den beiden Hotels veranstaltet

Das Hotel Estalagem ist unter anderem für das abwechslungsreiche kulturelle Programm bekannt, das auch immer wieder Einheimische anzieht. Eine ganz spezielle Veranstaltung ist Madeira Dig, bei dem experimentelle, digitale Musik im Vordergrund steht. Es gibt diverse Konzerte, Workshops und diverse Sessions, bei denen man die Künstler näher kennenlernen kann. Besonders sind auch die L-Concerts, die regelmäßig in den Sommermonaten stattfinden. Veranstaltungsort ist der Hauptgarten des Hotels, was für eine ganz besondere Atmosphäre sorgt. Nationale, aber auch internationale Künstler geben zu dieser Gelegenheit einen Einblick in ihre Musik. Ein Aufenthalt im Hotel Estalagem oder im nahe gelegenen Hotel da Villa kann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden und viele Überraschungen bereithalten.

Gut Voigtländer – das gemütliche Landhotel im Harz

Gut Voigtländer – das gemütliche Landhotel im Harz

Das 4-Sterne Hotel Gut Voigtländer, im wunderschönen Harz gelegen, zählt zu den Top Gourmet-Hotels. Gäste erwartet ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten und ein ganz besonderes Ambiente. Das Gut Voigtländer befindet sich direkt am Kurpark von Blankenburg und ist erst vor ein paar Jahren aufwendig restauriert worden. Noch heute kann man auf dem Gut und in den verschiedenen Räumlichkeiten den Zauber längst vergangener Zeiten spüren. Auch die Stadt Blankenburg selber ist schon eine Attraktion für sich und wurde vor mehr als 800 Jahren gegründet. Dank der exponierten Lage des 4-Sterne Hotels lassen sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten gut erreichen, wie etwa die Burg Regenstein oder das Kloster Michaelstein. Zudem finden Wanderfreunde in unmittelbarer Nähe zum Gut Voigtländer ein breit gefächertes Netz an verschiedenen Strecken durch die wunderschöne Natur.

Gehobener Komfort erwartet die Gäste auf den Zimmern und Suiten

Bei der Gestaltung des Guts Voigtländer wurde besondere Sorgfalt auf jedes kleine Detail gelegt. Helle, freundliche Farben dominieren die Einrichtung und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, in der man sich einfach nur wohlfühlen kann. Kostenloses W-LAN und Kabelfernsehen gehören zur Standardausstattung der Zimmer und Suiten. Viele Zimmer verfügen zudem über eine kleine Loggia, von der aus die Gäste einen wunderschönen Ausblick genießen können. In einigen Zimmern ist zusätzlich noch eine kleine Küchenzeile enthalten. Wer möchte, kann auch in der gemütlichen Ferienwohnung übernachten, die genügend Platz für die ganze Familie bietet.

Die kulinarischen Spezialitäten des Restaurants  im Hotel Gut Voigtländer entdecken

Die traditionelle Küche aus dem Harz steht im Restaurant Zum Gutshof auf der Speisekarte. Empfehlenswert sind beispielsweise Schmankerl wie Harzhaft Leckeres aus der Pfanne, Topf und Tiegel oder Harzer Wildspezialitäten. Und, noch ein Highlight wartet auf die Gäste im Restaurant. Es gibt einen Heißen Tisch, auf dem frisches Fleisch, Fisch oder Gemüse direkt zubereitet werden kann. Der Tisch bietet Platz für bis zu sechs Personen und dank der hohen Gradzahl von 195° kann nahezu alles auf dem Heißen Tisch gebraten werden. Für Entspannung und Erholung kann ein Besuch des Wellness-Bereichs genutzt werden. Hier erwartet die Gäste des Hotels Gut Voigtländer eine Oase der Ruhe und eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen.

Therme Geinberg in Österreich

Ein Gourmet-Hotel der Extraklasse – die Therme Geinberg in Österreich

Das SPA Resort Therme Geinberg zählt zu den Top Gourmet-Hotels in ganz Europa. Noch dazu kann man in der Therme Geinberg einfach nur entspannen und eine unvergessliche Zeit im Spa-Bereich verbringen. Es gibt insgesamt drei Wasserwelten, die jeweils Thermal-, Salz- oder Frischwasser zu bieten haben. Gäste haben Zugang zu insgesamt 3.000 m²Wasserfläche und kommen in den Genuss zahlreicher Annehmlichkeiten. In der Therme Geinberg kann man die Probleme des Alltags hinter sich lassen und Energie für neue Aufgaben tanken. Modernes, edles Design bestimmt die Ausstattung des Hotels und die Wünsche der Gäste stehen an erster Stelle. Komfort bis ins letzte Detail steckt auch in den verschiedenen Zimmer und Suiten, wie etwa dem Komfort-Doppelzimmer Morgensonne und der Präsidenten-Suite.

Die typisch österreichische Gastfreundlichkeit  in Therme Geinberg erleben

Das Hotel verfügt über verschiedene Restaurants, in denen regionale und exotische Spezialitäten auf der Speisekarte stehen. Dabei wird besondere Sorgfalt auf die Zubereitung der Speisen gelegt und es werden regionale, saisonale Zutaten aus kontrolliertem Anbau verwendet. Besonders ist auch die Interpretation der verschiedenen Speisen, die immer wieder anders und kreativ ist. Das Genusserlebnis wird noch durch erlesene Weine aus Österreich und anderen Ländern abgerundet. Ein Highlight ist das Restaurant Aquarium, in dem die mediterrane Küche angeboten wird. Die verschiedenen Kreationen bestechen durch Raffinesse und werden jeweils der Saison angepasst. Wer möchte, kann auf der Terrasse oder dem großen Wintergarten speisen.

Eine traumhafte Thermenwelt erwartet die Besucher

Die Therme Geinberg bietet, neben der ausgezeichneten Küche, auch eine ausgedehnte, spezielle Thermenwelt. Ein Highlight ist in jedem Fall die große Karibik-Lagune, in der die Besucher ein besonderes, karibisches Flair erfährt. Natürlich gibt es hier auch Salzwasser, das wohltuend und entspannend zugleich wirken kann. Für Entspannung können aber auch die 11 Saunen und Dampfbäder sorgen. Es gibt in der Therme Geinberg etwa eine Kräutersauna, eine Dampfgrotte und karibische Saunaoasen. Nach dem Sauna-Besuch können die Gäste im Hot-Whirlpool oder in der Relax-Zone noch etwas entspannen. Die Therme Geinberg in Österreich bietet ein abwechslungsreiches Programm aus kulinarischen Genüssen, modernem Komfort und Wohlfühl-Oasen der Extraklasse. Der richtige Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Das Hotel Alexander Plaza

Das Hotel Alexander Plaza – ein Hotel mit einer besonderen Persönlichkeit

Das 4-Sterne Hotel Alexander Plaza liegt im Herzen Berlins, genauer gesagt in der bekannten Rosenstraße, und ist somit ideal, um die Stadt ganz für sich zu entdecken. Modernes Design vereint sich mit historischem Ambiente, denn das imposante Bauwerk wurde bereits im 19. Jahrhundert errichtet. Das Alexander Plaza ist so vielschichtig wie Berlin selbst und die Wünsche der Gäste stehen im Vordergrund. Karten für interessante Veranstaltungen in der Stadt sind im Hotel erhältlich, ebenso wie das aktuelle Theaterprogramm oder diverse Museumsführer. Gäste haben die Möglichkeit, in die Kulturszene der Stadt einzutauchen und gleichzeitig den exzellenten Service des Hauses zu genießen. Das Hotel Alexander Plaza zählt zu den romantischsten Hotels der Hauptstadt und ist auch ein beliebtes Tagungs- und Konferenzhotel.

Die Zimmer im Hotel Alexander Plaza bieten ausreichend Platz und höchsten Komfort

Lichtdurchflutete Räume, modernes Design und große Panoramafenster, das erwartet die Gäste im Hotel Alexander Plaza. Die Zimmer sind in verschiedene Kategorien unterteilt: Economy, Business, Executive und Superior. Die Economy-Zimmer sind ruhige Einzelzimmer, die sich auf einer Fläche von 10 m²im oberen Stockwerk des Hotels erstrecken. Als Dreibettzimmer können die Executive-Zimmer genutzt werden, die als geräumige Doppelzimmer ausgelegt sind. Eine Sitzecke und ein Schreibtisch komplettieren die Ausstattung. Noch eleganter und komfortabler präsentieren sich die Superior-Zimmer, die zum Teil auch einen edlen Parkettboden vorweisen können. Ein idealer Rückzugsort, um die Eindrücke der Stadt auf sich wirken zu lassen.

Ein reichhaltiges Frühstückbuffet erwartet die Gäste am Morgen

Im hoteleigenen Restaurant wird Genuss groß geschrieben und beim Frühstück kann auf die Wünsche der Gäste eingegangen werden. Hier können Gäste ihr Essen in einem modernen, freundlichen Ambiente genießen. Für Seminare, Tagungen oder Konferenzen stehen verschiedene Räume zur Verfügung, wie etwa Stückenschneider, Laube oder Vogel. Einige Tagungsräume verfügen über eine direkte Anbindung an den großen Wintergarten, der als Pausenraum oder ergänzendes Raumangebot genutzt werden kann. Es besteht die Möglichkeit, die verschiedenen Tagungsräume teilweise auch noch miteinander zu kombinieren. Das Hotel Alexander Plaza in der Berliner Rosenstraße ist eben ein ganzheitliches Konzept, das den Bedürfnissen aller Gäste gerecht werden möchte. Nicht nur für Individualisten oder Geschäftsreisende ein echter Geheimtipp.

The Mandala Suites

Individuelles Design inmitten von Berlin – The Mandala Suites

Ein persönliches, individuelles Wohngefühl spielt für viele Reisende eine große Rolle. Und, genau das erwartet die Gäste im The Mandala Suites. Das 4-Sterne Superior Hotel liegt an der bekannten Friedrichstraße, nur wenige Meter von der Staatsoper entfernt. Aber, nicht alleine die Lage macht das Hotel so besonders. The Mandala Suites sind die größten, exklusivsten Suiten in der deutschen Hauptstadt und gehören indirekt zum Schwesterhotel The Mandala Hotel. Unterteilt sind die Suiten in mehrere Kategorien, sodass die Gäste sich die geeignete Unterkunft selber aussuchen können, ganz nach dem eigenen Geschmack. Alle Suiten verfügen über einen großzügigen, weitläufigen Grundriss. Helle, warme Töne dominieren die Einrichtung, was für ein ganz besonderes Ambiente sorgt.

Exklusive Details in jedem Raum

Ob Business, Superior oder Mandala Suite, insgesamt stehen im The Mandala Suites sechs verschiedene Kategorien zur Auswahl. Die Studio-Suite beispielsweise erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 40 m²und bietet, neben einem schönen Marmorbadezimmer, sogar einen eigenen Balkon. Eine voll ausgestattete Küche ist, wie in allen anderen Suiten, vorhanden. Noch exklusiver zeigt sich die Superior Suite, die in den oberen Etagen liegt. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick über Teile Berlins. Bei Bedarf können die verschiedenen Bereiche voneinander abgetrennt werden. Und, schließlich gibt es noch die Mandala Suite, das absolute Highlight. Es gibt zwei Schlafzimmer, eine große Küche und einen hellen Arbeitsplatz.

Fitness und Erholung in The Mandala Suites

Nicht nur individuelles Wohnen spielt im The Mandala Suites eine große Rolle. Es gibt auch die Möglichkeit, Sport zu treiben oder sich in der Sauna zu erholen. Wer möchte, kann die Massagen oder Anwendungen direkt auf der eigenen Suite erhalten. So schön kann Erholung sein. Der Fitness- und Sauna-Bereich besticht durch ein sehr modernes Ambiente und, nach einem anstrengenden Training, kann man auf den Ruheliegen mit Blick auf die Stadt entspannen. The Mandala Suites eignet sich auch für Geschäftsreisen, Tagungen oder Konferenzen. In der integrierten The Mandala Lounge steht ausreichend Platz für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung. In der Lounge wird auch jeden Morgen ein großes, ausgewogenes Frühstücksbuffet angeboten, inklusive einer atemberaubenden Aussicht auf Berlin.

Das Hotel City Gallery in Berlin

Eine Oase der Ruhe im quirligen Berlin – das Hotel City Gallery

Mitten im Herzen von Berlin liegt eine Oase der Romantik, die aber nicht nur als Domizil für Verliebte geeignet ist. Das Hotel City Gallery ist ein Privathotel im Westen der Innenstadt, das seinen Gästen Annehmlichkeiten aller Art zu bieten hat. Bekannte Sehenswürdigkeiten, wie Kurfürstendamm oder Berliner Zoo, liegen in unmittelbarer Nähe zum City Hotel. Dennoch erwartet die Gäste eine ruhige Atmosphäre im Hotel, trotz der zentralen Lage. Die Ausstattung des Hotels besticht durch ein modernes Design, wobei Wert auf jedes noch so kleine Detail gelegt wurde. Gleichzeitig spielt der Service eine sehr große Rolle im Hotel City Gallery und die Wünsche des Gastes stehen an erster Stelle.

Der Mondrian-Stil besticht die Zimmer und Studios im Hotel City Gallery

Die 46 Studios und Zimmer, die es im Hotel City Gallery gibt, verteilen sich über insgesamt fünf Etagen. Die verschiedenen Angebote sind zudem noch in unterschiedliche Kategorien unterteilt: Grand Lit-Zimmer, Standardzimmer, Superiorzimmer und Studio. Kostenfreies WLAN ist in allen Räumen verfügbar, nur Einrichtung und Größe variieren. Über eine Fläche von 25 m²erstrecken sich die Superiorzimmer, sodass sogar noch eine Sitzecke und ein Schreibtisch darin Platz finden. Gleichzeitig können die Gäste einen wunderschönen Ausblick auf ein Stück Berlin genießen. Noch großzügiger von der Fläche her präsentieren sich die Studios, die durch eine warme, angenehme Atmosphäre überzeugen können. Ein besonderes Highlight der Studios ist die kleine, voll eingerichtete Küche.

Ein ausgiebiges Frühstück im Restaurant genießen

Die moderne, schlicht gehaltene Ausstattung setzt sich auch im Frühstückrestaurant des Hotels City Gallery fort. Jeden Morgen erwartet die Gäste ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das für jeden Geschmack einige Gaumenfreuden bereithält. An besonders warmen Tagen kann die angeschlossene Terrasse genutzt werden, um das Frühstück unter dem Berliner Himmel einzunehmen. Am Nachmittag wird dann das kulinarische Angebot fortgesetzt und es gibt eine kleine Auswahl an leckeren Kuchenspezialitäten. Im Erdgeschoss liegt die elegante Bar des Hotels, in der nicht nur leckere Cocktails angeboten werden. Zusätzlich steht eine Auswahl an Snacks auf der Karte. Erwähnenswert ist auch die große Auswahl an erlesenen Whisky-Sorten. Ein Aufenthalt im Hotel City Gallery stellt eben eine Besonderheit dar.

Das Ellington Hotel Berlin

Eleganter Komfort im Herzen Berlins – das Ellington Hotel

Absolut zentral liegt das Ellington Hotel, ganz in der Nähe von Ku‘damm und KaDeWe. Doch, nicht alleine die Lage macht das Hotel so besonders. Es zählt zu den romantischsten Hotels der Hauptstadt und kann durch ein ganz eigenwilliges Design überzeugen. Untergebracht ist es in einem Gebäude, das Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet worden ist und unter Denkmalschutz steht. Hier vermischen sich das Flair der sogenannten Goldenen 20er-Jahre mit einem besonders stilvollen Ambiente. Es wird auch gerne als Haus mit einer langen, großen Tradition bezeichnet. Bekannte Gäste über die Jahre hinweg waren beispielsweise Jazz-Legende Ella Fitzgerald oder Schauspieler Günter Pfitzmann. Bereits vom Außen fällt die langgezogene Fassade ins Auge, die zu den schönsten in ganz Berlin zählt.

Aus dem Haus Nürnberg wurde das Ellington Hotel

Ein renommiertes Architektenteam steckte hinter des baulichen Konzeptes und bis heute lassen sich die typischen Stilelemente längst vergangener Jahre im Ellington Hotel finden. Dies gilt auch für die Zimmer und Suiten, welche in verschiedene Kategorien eingeteilt sind. Eine helle, modern geprägte Ausstattung erwartet die Gäste im Standard-Zimmer, das Platz auf insgesamt 20 m²bietet. Ein Highlight sind in jedem Fall die Turmsuiten, untergebracht in der 5. Etage. Aus den Fenstern hat man einen wunderschönen Blick über Teile Berlins, was gerade in den Abendstunden nahezu atemberaubend sein kann. Es geht aber noch luxuriöser. Auf insgesamt 75 m²erstrecken sich die Turmsuiten, die teilweise noch die historische Holzvertäfelung zeigen.

Der exklusive Charakter wird im Restaurant fortgesetzt

Für gastronomische Überraschungen aller Art ist das Duke Restaurant zuständig, eines der Aushängeschilder vom Ellington Hotel. Die traditionelle Küche vereint sich mit modernen Anklängen, was für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgt. Ideengeber bei allen Gerichten ist die französische Küche. Jeden Sonntag gibt es einen speziellen Hörgenuss, denn dann steht, neben exzellenter Küche, auch Jazz auf dem Programm. Erlesene Weine der absoluten Spitzenklasse erwartet die Gäste im Weintresor, untergebracht in einem historischen Kellergewölbe. Früher befand sich dort noch der Tresor der Oberfinanzdirektion, heute lagern dort andere Schätze. Wer danach Lust auf eine Zigarre hat, kann der Ellington Smoker’s Lounge & Bar einen Besuch abstatten.

Hotel Bleibtreu in Berlin

Romantischer Charme des 19. Jahrhunderts – Hotel Bleibtreu in Berlin

Wer auf der Suche nach einem romantischen Hotel in Berlin ist, kann im Bleibtreu definitiv fündig werden. Das kleine, gemütliche Hotel liegt in einer verträumten Seitenstraße des Kurfürstendamms, genauer gesagt in einem alten Patrizierhaus. Das Gebäude wurde bereits im 19. Jahrhundert erbaut und im Jahre 1995 wurde schließlich das Hotel Bleibtreu eröffnet. Im Inneren erwartet die Gäste eine ganz besondere Atmosphäre, die durch Persönlichkeit und Privatsphäre besticht. Nicht umsonst zählt das Hotel Bleibtreu zu den Worldhotels First Class Collection. Zudem ist das Hotel mit vier Sternen ausgezeichnet worden und bietet Luxus in allen Bereichen. Ideal, um einfach mal die Szene baumeln zu lassen und den besonderen Esprit der Stadt zu erleben. Das Design-Hotel vereint Tradition und Moderne, was sich auch in den verschiedenen Zimmern wiederfindet.

Schlichte Formen bestimmen die Einrichtung im Hotel Bleibtreu

Natürliche Materialien sind vorherrschend in den verschiedenen Zimmern, wobei die Liebe zum Detail überall zu spüren ist. Insgesamt gibt es 60 Zimmer im Hotel Bleibtreu, die in zwei verschiedenen Kategorien unterteilt sind. Bei der Gestaltung wurde viel Wert auf ein besonderes Licht-Konzept gelegt, welches die Gäste individuell steuern können. Es gibt etliche Business- oder Superior-Zimmer, die noch zusätzlich mit einem Einzelzimmer verbunden werden können. Ein Highlight in allen Zimmern ist die kostenlose Minibar, die als kleine Aufmerksamkeit des Hauses gesehen werden kann. Auch W-LAN ist in allen Zimmern ohne Aufpreis erhältlich, sodass man immer und überall Zugang zum Internet hat.

Erholung pur im Wellness-Bereich erfahren

Der Spa-Bereich im Hotel Bleibtreu, auch Wellbeing genannt, bietet ein interessantes Angebot, um sich auf ganzer Linie entspannen zu können. Gerade das Angebot an Massagen oder Anwendungen ist groß. Es reicht von Reflexzonen-Massagen bis hin zur Akupunktur. Wer sich körperlich auspowern möchte, kann auch die Dienste eines Personal Trainers in Anspruch nehmen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Jogging-Tour durch den wunderschönen Grunewald? Und, danach kann ein Besuch im Kräuterdampfbad für Entspannung nach einem anstrengenden Sportprogramm sorgen. Im Hotel Bleibtreu gibt es sogar eine eigene Heilpraktikerin, die bei Bedarf konsultiert werden kann. Das Angebot des kleinen, romantischen Hotels lässt eben keine Wünsche bei den Gästen offen.