Archiv für den Tag: Februar 11, 2015

Ritz-Carlton Lake Tahoe Hotel

The Ritz-Carlton Lake Tahoe Hotel – Luxus pur im Norden Kaliforniens

Der Name Ritz-Carlton alleine steht schon für gehobenen Luxus und Wohnkomfort der Extraklasse. Im Hotel The Ritz-Carlton Lake Tahoe wird das luxuriöse Ambiente noch von der atemberaubenden Bergkulisse gekrönt und vom Hotel aus haben Gäste Zugang zu den wunderschönsten Skipisten der Region. Im Inneren des Hotels Ritz-Carlton Lake Tahoe mischen sich traditionelle Stilelemente mit modernem Design. Auf unnötige Schnörkel wurde dabei bewusst verzichtet und stattdessen sind klare Linien vorherrschend. Naturmaterialien, wie Naturstein und regionale Holzarten, finden sich in allen Bereichen wieder. Zu den Hauptfeatures des Hotels Ritz-Carlton Lake Tahoe zählen:

  • 153 exklusiv ausgestattete Gästezimmer
  • 16 Executive Suiten, die über ein oder zwei Schlafzimmer verfügen
  • diverse Residential Suites
  • The Ritz-Carlton Suite

Nach einem aufregenden Tag auf der Piste kann ein Besuch im Lake Tahoe Spa Resort für Entspannung auf der ganzen Linie sorgen. Insgesamt gibt es 17 luxuriös ausgestattete Behandlungsräume und einen modernen Fitness-Center.

Lake Tahoe zählt zu den beliebtesten Ferienregionen in ganz Nordamerika

Der malerische Lake Tahoe befindet sich direkt an der Grenze von Nevada und Kalifornien, sozusagen das Bindeglied der beiden Bundesstaaten. Geografisch gesehen gehört der See, der sich über eine Fläche von mehr als 497 km²erstreckt, zur Sierra Nevada und ist einer der tiefsten Seen in ganz Nordamerika. Es gibt sogar eine Legende, sich um Lake Tahoe rankt. Angeblich soll in den Tiefen des Sees ein Seeungeheuer hausen, das auf den Namen Tessie hört. Zu den interessanten Orten entlang des Ufers gehören:

  • The Village at Northstar: Ein echter Hotspot für Shoppingfans, denn hier gibt es eine Vielzahl an kleinen Boutiquen und Restaurants. Auch ein Kino ist in dem Outdoor-Zentrum untergebracht.
  • Tahoe Vista: Wohl einer der schönsten Plätze des Sees, der vor allen Dingen mit seinen versteckten Badebuchten punkten kann. Es gibt etliche Wanderwege, die hier beginnen und im Winter kann man in Tahoe Vista auch eine Schneeschuhwanderung machen.
  • Burton Progression Parks: Für Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich des Skisports geeignet.
  • Heavenly Mountain Resort: Das größte Skigebiet in dieser Region, welches am südlichen Ufer des Lake Tahoe liegt.

Auch kulinarisch kann man sich im Ritz-Carlton Lake Tahoe verwöhnen lassen

Im Hotel gibt es gleich mehrere Restaurants, in denen die Gäste kulinarische Spitzengenüsse erwarten. Die Restaurants stellen ein in sich geschlossenes Gesamtkonzept dar, angefangen von der exklusiven Einrichtung bis hin zur Auswahl der Gerichte:

  • Manzanita: Die traditionelle Küche Kaliforniens steht auf der Speisekarte, wobei regionale und organische Zutaten verwendet werden. Ein echtes Highlight ist die offene Küche, sodass die Gäste bei der Zubereitung der kulinarischen Genüsse zuschauen können.
  • The Living Room: Wie der Name bereits erahnen lässt, erinnert das Ambiente an ein gemütliches Wohnzimmer. Vor dem offenen Kamin werden Cocktails und kleine Gerichte gereicht.

Ein echter Geheimtipp für exzellentes Essen gepaart mit einem grandiosen Ausblick ist The Boathouse, das am Timber Cove Marina in der Region South Tahoe liegt. Das Restaurant liegt sozusagen direkt auf dem Wasser und auf der Karte stehen Fischgerichte, Salate und frisch zubereitete Tacos.

Das könnte euch auch interessieren: