Archiv für den Tag: Februar 27, 2015

Residenza D'Aragona in Palermo

Residenza D’Aragona in Palermo – ein Aparthotel der Extraklasse

In absolut zentraler Lage befindet sich eines der exklusivsten Hotels der Stadt Palermo, das Aparthotel Residenza D’Aragona. Das Hotel liegt in der Altstadt von Palermo, nur wenige Meter von den bekannten Sehenswürdigkeiten der sizilianischen Stadt entfernt. Im Inneren erwartet die Gäste eleganter Komfort auf höchstem Niveau, gepaart mit modernen Elementen. Bei der Renovierung wurde darauf geachtet, dass die typischen Stilelemente des Neoklassizismus erhalten bleiben. Das Aparthotel Residenza D’Aragona ist ein Gesamtkunstwerk und bietet seinen Gästen ein umfangreiches Service-Angebot, wie etwa:

  • modern eingerichtete Apartments, die eine Gesamtfläche zwischen 25 und 45 m²haben
  • ausgewogenes, reichhaltiges Frühstücksbuffet, bei dem natürlich auch die italienischen Spezialitäten nicht fehlen dürfen
  • Internet im gesamten Hotel
  • eine hoteleigene Touristeninfo

Gäste haben in der Residenza D’Aragona auch die Möglichkeit, Reservierungen für Touren durch die Stadt oder für Veranstaltungen aller Art zu tätigen.

Mehr von der Hauptstadt Siziliens sehen und erleben

Palermo ist die Hauptstadt von Sizilien und hat als solche natürlich einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt war bereits in der Antike ein wichtiger Handelsstützpunkt, was sich bis heute nicht geändert hat. Über die Jahre hinweg ist Palermo aber auch zu einem wichtigen Touristenort geworden, der Reisende aus allen Ländern anlockt. Interessante Plätze und Sehenswürdigkeiten von Palermo sind:

  • Palazzo Reale: In diesem hochherrschaftlichen Palast wohnten früher die Könige Siziliens und im Inneren kann man bis heute den Prunk von längst vergangenen Zeiten erahnen.
  • Regionalgalerie: Eine der größten Galerien der Region, die eine umfassende Sammlung an Bildern und Skulpturen aus verschiedenen Epochen vorweisen kann. Beachtlich ist die Sammlung an Werken, die noch aus dem Mittelalter stammen.
  • Teatro Massimo: Italiens größtes Operhaus liegt nur wenige Schritte von der Residenza D’Aragona entfernt. Der neoklassizistische Bau bietet einen unvergesslichen Rahmen für Konzerte und Aufführungen aller Art.

Einen Besuch wert ist in jedem Fall auch der botanische Garten von Palermo, in dem schon Goethe zu Gast war. Über 12.000 verschiedene Arten aus aller Welt können in der liebevoll gestalteten Anlage bewundert werden.

Auch kulinarisch gesehen im Residenza D’Aragona der Region auf die Spur kommen

Das Residenza D’Aragona bietet seinen Gästen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet an. Mittag- und Abendessen können dann in den vielen Restaurants und Trattorias in der näheren Umgebung genossen werden. Allgemein gilt die Küche Siziliens als eine der ältesten in ganz Italien und wird durch eine große Vielfalt bestimmt. Zu den typischen Gerichten zählen:

  • Involtini alla Siciliana: Rouladen, die mit einer deftigen Farce aus Schinken und Käse gefüllt sind. Traditionell wird für die Rouladen Kalbfleisch verwendet.
  • Sarde a beccafico: Mit einer Kräutermischung gefüllte Sardinen, die im Ofen gebacken beziehungsweise überbacken werden.

Ein Geheimtipp für exzellente, sizilianische Küche in Palermo ist die Osteria die Vespri, die eine moderne Interpretation der Gerichte anbietet. Die innovativen Speisen können durch erlesene Weine aus Sizilien und dem Rest von Italien abgerundet werden. Das Restaurant liegt mitten im Herzen der wunderschönen Altstadt und an warmen Tagen können die Speisen auch im Freien genossen werden. Ein würdiger Abschluss für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Residenza D’Aragona.

Das könnte euch auch interessieren: