Archiv für den Tag: März 20, 2015

Zhong Hua Hotel in Sopot

Zhong Hua Hotel in Sopot – einen grandiosen Ausblick auf die Danziger Bucht genießen

Geräumig, luxuriös und einladend, all dies zeichnet das Zhong Hua Hotel in Sopot aus. Verteilt auf insgesamt drei Gebäudebereiche bietet das Hotel seinen Gästen ein ganz besonderes Ambiente. Die Ausstattung der Zimmer, Suiten und Apartments wurde teils an die Regeln der Feng Shui-Lehre angelehnt. Wohnen im Einklang mit der Natur, das ist im Zhong Hua Hotel möglich. Das Hotel selber ist in einem Gebäude untergebracht, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Im Jahre 1907 wurde das herrschaftliche Haus erbaut, zuerst noch als Südliche Badeanstalt genutzt. Ende des 20. Jahrhunderts erfolgte die Umgestaltung in ein Luxushotel der Extraklasse, das sich durch folgende Punkte auszeichnet:

  • individuell gestaltete Apartments und Doppelzimmer mit exotischem Touch
  • 2 Mandarin-Apartments, die durch den Ausblick auf die Bucht überzeugen können
  • kostenloses WiFi im gesamten Hotel

In jedem Zimmer oder Apartment erwartet die Gäste eine kleine Überraschung und seien es nur die exklusiven, chinesischen Möbel.

Zhong Hua Hotel – Das Ostseebad hat seinen Besuchern einige Attraktionen zu bieten

Das Zhong Hua Hotel befindet sich in exponierter Lage, ganz in der Nähe zahlreicher Attraktionen der Stadt. In der Sommersaison verwandelt sich das polnische Ostseebad in ein Mekka für Wassersportfans. Direkt am feinen Sandstrand werden zahlreiche Aktivitäten angeboten, wie etwa Segeln, Kitesurfing oder Wakeboard. Auch die Herbst- und Wintermonate haben ihren ganz eigenen Reiz, dank Bogenschießen, Iceboard oder romantischer Pferdekutschfahrten durch die verschneite Landschaft. Wer mehr über die Gegend rund um Sopot erfahren möchte, findet interessante Ausflugsziele in der Nähe, wie etwa:

  • Danzig: Die Hafenstadt an der Weichselmündung steckt voller Geschichte, die in nahezu jedem Winkel spürbar ist. Das Krantor oder das altstädtische Rathaus sind Sehenswürdigkeiten, die bei einem Besuch nicht fehlen dürfen.
  • Insel Hel: Die Halbinsel in der Ostsee gilt als Erholungsziel par excellence und bietet sich gerade für ausgedehnte Spaziergänge an. Hier gibt es auch eine kleine Seehundkolonie, die nicht nur kleine Besucher begeistern kann.

Die kulinarische Szene des Ostseebades wartet auf ihre Besucher

Das Flamingo Restaurant Zhong Hua Hotel zählt zu den neueren Attraktionen der Stadt und bietet seinen Gästen einen Mix aus polnischer sowie gehobener Küche. Überzeugend ist auch das angenehm dezent gehaltenen Ambiente, das durch einen exklusiven Luxus bestimmt wird. Wer lieber einen Ausflug in die Stadt selber machen möchte, trifft in Sopot auf so manch interessante Lokalität:

  • Restaurant Kinski: Namenspate für dieses Restaurant mit langer Geschichte ist der Schauspieler Klaus Kinski, denn schließlich ist das Lokal auch in seinem Geburtshaus untergebracht. Auf der Speisekarte stehen zahlreiche Spezialitäten aus der polnischen Küche.
  • Restaurant Izdebka: Dieses romantisch anmutende Restaurant ist ein echter Geheimtipp für exzellente Fischgerichte und befindet sich auf der Halbinsel Hel. Es ist zwar sehr klein, hat sich aber bis heute den typisch polnischen Charakter erhalten können. Hier ist einfach jeder Gast willkommen.

Ein Urlaub im Zhong Hua Hotel kann zu einer wahren Entdeckungsreise werden. Ruhe, Komfort und eine elegante Atmosphäre herrscht im Inneren. Ideal, um die Seele einfach nur baumeln zu lassen und das Flair an der Ostsee zu genießen.

Das könnte euch auch interessieren: