Agrotourismus in Bayern

Agrotourismus in Bayern – wunderschöne Höfe in idyllischer Natur entdecken

Bayern ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland und hat viele schöne Regionen zu bieten. Dazu zählen etwa die Fränkische Schweiz, Berchtesgadener Land oder Chiemgau. Die Fränkische Schweiz wird durch eine lange Geschichte und eine abwechslungsreiche Landschaft geprägt. Ideal also, um einen unvergesslichen Urlaub auf einem bayrischen Bauernhof verbringen zu können. Gerade die Fränkische Schweiz ist ein Paradies für Wanderer und es gibt zahlreiche Wege, die durch die idyllische Natur führen. Und, mittendrin finden sich immer wieder kleine, verträumte Bauernhöfe oder größere Gutshöfe, wie etwa der Resnhof in Etzelwang. Der Hof befindet sich in einer sehr ruhigen Lage und verfügt sogar über einen eigenen Streichelgarten. Fahrten auf dem Traktor sind möglich und, wer möchte, kann auch bei den landwirtschaftlichen Arbeitsprozessen mithelfen.

Agrotourismus in Bayern – Ausgedehnte Waldstücke und verträumte Täler im Bayerischen Wald

Ein interessantes Urlaubsziel im Bereich des Agrotourismus ist die Region Bayerischer Wald. Dort befinden sich viele Landgüter und Bauernhöfe, bedingt durch die guten klimatischen Bedingungen. Mitten in Arnbruck liegt beispielsweise der Erlebnisbauernhof Achatz, am Rande des kleinen Ortes. Hier können Gäste nicht nur tatkräftig mithelfen, sondern auch hausgemachte Produkte im kleinen Hofladen kaufen. Auch für Familien mit Kindern eignet sich ein Besuch auf dem Erlebnisbauernhof Achatz. Es gibt zahlreiche Kleintiere, wie Kaninchen oder ähnliches, die gepflegt werden können. Außerdem gibt es eine große, liebevoll gestaltete Spielscheune auf dem Gelände des Bauernhofes.

Der Steigerwald lockt viele Besucher dank seiner malerischen Schönheit an

Die Region Steigerwald liegt im Herzen von Franken und ist nicht nur für Radfahrer oder Wanderer interessant. Hier gibt es viele Weingüter, denn Franken ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Bayerns. Im Bereich des Agrotourismus können Gäste nicht nur „normale“ Bauernhöfe besuchen, sondern auch kleine Weingüter. Dazu zählt etwa der Winzerbauernhof Felbinger, der in Markt Nordheim liegt. Ein vielseitiges Freizeitangebot erwartet die Besucher, wie etwa Freizeitreiten, Mitarbeit auf dem Hof oder ein großes Schwimmbecken im Garten. Agrotourismus in Bayern bedeutet, dass man die Region auf eine völlig neue Art und Weise kennenlernen kann. Urlauber haben die Möglichkeit, einen Einblick in die Landwirtschaft zu erhalten oder mehr über Land und Leute zu erfahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>