Agrotourismus in Mecklenburg-Vorpommern

Agrotourismus in Mecklenburg-Vorpommern – Urlaub inmitten schöner Landschaften

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete in Deutschland. Bekannt geworden ist es durch seine Vielzahl an Seen, die auch unter dem Begriff Mecklenburgische Seenplatte zusammengefasst werden. Und, auch im Bereich des Agrotourismus hat sich Mecklenburg-Vorpommern in den letzten Jahren als attraktives Ziel erwiesen. Große Landgüter wechseln sich mit kleinen, romantischen Bauernhöfen ab, etwa in Regionen wie Vorpommern oder auf der wunderschönen Insel Usedom. Die Region Vorpommern liegt ganz im Osten des Bundeslandes und gerade die lange Ostseeküste ist ein echtes Highlight. In Sundhagen beispielsweise befindet sich der Wittenberghof, direkt neben der Ablegestelle der Rügenfähren. Getreide und Raps werden unter anderem angebaut und auf dem Hof gibt es sogar eine eigene Metzgerei. Die Gäste in der komfortabel eingerichteten Ferienwohnung, die sich auf dem Hof befindet, können bei der Arbeit mithelfen und mehr von der Landwirtschaft erfahren.

Agrotourismus in Mecklenburg-Vorpommern – Die Insel Rügen von einer ganz anderen Seite kennenlernen

Die Kreidefelsen sind das Wahrzeichen der Insel Rügen, die gerade im Inneren von einer idyllischen Natur bestimmt wird. Im Herzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft liegt der Erlebnisbauernhof Kliewe, der mehrere ausgezeichnete Ferienwohnungen zu bieten hat. Internetzugang ist in den Wohnungen vorhanden und, wer möchte, kann in der großen Familiensauna entspannen. Die Mahlzeiten können im Hof-Restaurant eingenommen werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit zur Selbstversorgung, wobei die benötigten Produkte im Hofladen erhältlich sind. Geführte Radtouren, kreative Kurse oder Ausritte sind einige der Highlights, die das Freizeitprogramm des Hofes zu bieten hat.

Mecklenburg-Vorpommern steckt voller Überraschungen

Agrotourismus in Mecklenburg-Vorpommern liegt nicht nur bei Familien mit Kindern im Trend. Bei so einer Art Urlaub bietet sich die Möglichkeit, die Natur auf eine ganz neue Weise zu erfahren. Mitten in einem romantischen Waldgebiet befindet sich der Waldhof Bruchmühle, ganz in der Nähe des Städtchens Malchow. Waldfrühstück, Ausritte, Wanderungen oder unterhaltsame Abende am Lagerfeuer gehören zu den Erlebnissen, die auf dem Waldhof angeboten werden. Trotz seiner idyllischen Lage ist der Waldhof Bruchmühle zentral genug, um diverse interessante Ausflugsziele leicht erreichen zu können. Dazu zählen etwa der Zoo Rostock oder das beliebte Ostseebad Warnemünde. So abwechslungsreich präsentiert sich der Agrotourismus in Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>