Austria Classic Hotel Wien

Austria Classic Hotel Wien – Ein luxuriöses Innenstadt-Hotel par excellence

Mitten im Zentrum der österreichischen Hauptstadt liegt das Austria Classic Hotel Wien, eine komfortable Unterkunft mit ganz viel Charme. In der Leopoldstadt zieht das über 200 Jahre alte Hotel bereits von außen viele bewundernde Blicke auf sich. Das Austria Classic Hotel Wien wurde im Jahre 1838 eröffnet, damals noch unter dem Namen Hotel Nordbahn. Über die Jahre hinweg suchten viele berühmte Persönlichkeiten das imposante Hotel auf. Hier wurde beispielsweise im Jahr 1888 der Komponist Max Steiner geboren, aus dessen Feder die Musik zum Filmklassiker Casablanca stammte. Heute erwartet die Gäste ein angenehmes Ambiente, eine elegante Einrichtung und ein Rundum-Service. Ausstattungsmerkmale von Austria Classic Hotel Wien sind:

  • 85 modern eingerichtete Zimmer
  • kostenloses W-LAN in allen Bereichen
  • großzügig gestalteter Seminarraum für bis zu 24 Personen

Ein ganz besonderes Highlight des Hotels ist die luxuriöse Suite, die einen separaten Wohn- und Schlafbereich hat. Die großen Fenster geben den Blick auf den ruhig gelegenen Innenhof frei. Ideal, um nach einem erlebnisreichen Tag in Wien zu entspannen.

Die Kaiserstadt Wien versprüht einen ganz eigenen Zauber

Es gibt kaum eine Ecke in Wien, die nichts von der langen Geschichte der Stadt erzählt. Das Stadtbild wird in weiten Teilen durch die Architektur der Kaiserzeit geprägt. Wien ist eben eine durch und durch herrschaftliche Stadt. Die Donau, die mitten durch Wien fließt, macht die Stadt zu einer grünen Oase. Vom Austria Classic Hotel Wien aus lassen sich interessante Sehenswürdigkeiten erreichen, wie etwa:

  • Wiener Altstadt: Das historische und kulturelle Herz der Stadt, in dem die meisten historischen Bauten zu finden sind. Seit Jahren zählt die Wiener Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe, welche von der pompösen Ringstraße umringt wird.
  • Hofburg: Hier residierte einst der österreichische Kaiser und heutzutage können Besucher einen Eindruck vom ehemaligen Glanz der österreichischen Monarchie bekommen. Einige Prachträume können besichtigt werden. Außerdem ist die Hofburg eine wichtige Kulturstätte, mit einer Vielzahl von Sammlungen und Museen. Beliebt ist beispielsweise das Sisi Museum, der großen, österreichischen Kaiserin gewidmet.
  • Stephansdom: Das Wahrzeichen der Kaiserstadt, das in Teilen noch aus dem 12. Jahrhundert stammt. Über 107 Meter hoch erhebt sich der Stephansdom in den Himmel, allein die vier Türme überragen noch den Sakralbau.

Austria Classic Hotel Wien – Traditionelle Wiener Leckereien lassen den Aufenthalt auch kulinarisch zu einem Highlight werden

Am Morgen erwartet die Gäste im Hotel ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, bei dem auch die bekannten, österreichischen Mehlspeisen nicht fehlen dürfen. Dazu gehört etwa der klassische Kaiserschmarrn, der auch in den frühen Morgenstunden ein echter Genuss ist. Bei schönem Wetter kann das Frühstück auch auf der großen Dachterrasse oder im idyllisch gelegenen Innenhof eingenommen werden. Weitere kulinarische Highlights in der Nähe:

  • Bitzinger’s Augustinerkeller: Unter der Albertina werden traditionelle Wiener Gerichte angeboten. Abgerundet wird das kulinarische Erlebnis durch zünftige Heurigenmusik.
  • Figlmüller: Eines der Traditionsgasthäuser der Stadt, das seit mehr als 100 Jahren besteht. Natürlich stehen hier auch die berühmten Wiener Schnitzel auf der Karte.

Auch für Entspannung ist im Austria Classic Hotel Wien gesorgt. Es gibt einen modernen Fitnessraum und eine luxuriöse Sauna, die nach Belieben genutzt werden kann.

Das könnte euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>