Barrierefreie Hotels finden

Barrierefreie Hotels finden – So geht es viel einfacher!

Einen barrierefreien, unbeschwerten Urlaub zu genießen, dies ist in den speziellen Hotels möglich. Doch wo kann man sich nach solchen Hotels erkundigen? Das Internet hält in diesem Bereich viele Möglichkeiten bereit und es gibt diverse Plattformen, auf denen man barrierefreie Hotels finden kann. Zu beliebten Seiten in diesem Bereich zählen beispielsweise Barrieremobil-info oder Behindertenhotels. Auf diesen Seiten können interessierte Reisende verschiedene Suchmöglichkeiten nutzen:

  • Suche nach Land, Region oder Bundesland: Es stehen verschiedene Filter zur Verfügung, mit denen die Suche entsprechend eingeschränkt werden kann. Man kann sich gezielt barrierefreie Hotels im jeweils gewünschten Urlaubsort anzeigen lassen, was die Suche erleichtern kann.
  • Suche nach Kategorie: Wer nur nach einem Apartment oder speziellem Gästehaus sucht, das barrierefreie Anforderungen erfüllt, kann den Kategorienfilter auf den Seiten der verschiedenen Anbieter nutzen.

Neben der Möglichkeit, online nach barrierefreien oder rollstuhlgerechten Hotels zu suchen, kann man sich auch an das Fremdenverkehrsamt vor Ort wenden. Dort liegt meist ein entsprechendes Verzeichnis über die vorhandenen barrierefreien Hotels in der Region vor.

Auf den Homepages der verschiedenen Städte kann auch barrierefreie Hotels finden

Ob Hamburg, Berlin oder London, die großen Metropolen in Europa bieten Reisenden die Möglichkeit, sich auf den jeweiligen Homepages über die verschiedenen barrierefreien Angebote in der Stadt zu informieren. Die infrage kommenden Hotels oder Gästehäuser werden samt Kontaktdaten aufgelistet, was die Buchung erleichtern kann. Beispiele für barrierefreie Angebote sind:

  • Mercure Hotel Hamburg Mitte: Das 3-Sterne Hotel im Herzen der Hansestadt bietet Gästen insgesamt drei Zimmer an, die barrierefrei eingerichtet worden sind. Dank der exponierten Lage können auch die nahe liegenden Sehenswürdigkeiten, wie etwa Hafen oder Speicherstadt.
  • Hotel Mit-Mensch in Berlin: Hier können Menschen mit und ohne Behinderung übernachten sowie einen besonderen Komfort genießen. Das Hotel möchte für alle Gäste offen stehen und bietet sich auch für Senioren, Geschäftsleute oder Familien an.

Gerade die englische Hauptstadt nimmt eine Vorbildfunktion in Sachen barrierefreie Unterkünfte an. Es gibt eine Vielzahl von Hotels, die modernste Systeme in diesem Bereich anbieten. Dazu gehören beispielsweise spezielle Lichtanlagen, die Signale für gehörlose oder schwerhörige Personen aussenden.

Auch nach barrierefreien Restaurants kann man gezielt suchen

Neben barrierefreien Hotels nehmen auch rollstuhlgerechte Restaurants, Cafés oder Bars einen großen Stellenwert ein. Wer auf der Suche nach barrierefreien, gastronomischen Angeboten ist, kann ebenfalls auf diverse Online-Angebote oder direkt bei den Touristikinformationen vor Ort nachfragen. In vielen Hotels liegen zudem spezielle Stadtführer aus, die über barrierefreie Angebote in den Bereichen Gastronomie und Kultur informieren. Dank der multimedialen Möglichkeiten der heutigen Zeit gibt es mittlerweile spezielle Apps, die ausschließlich barrierefreie Angebote in der jeweiligen Region oder Stadt anzeigen.

Ein Beispiel dafür ist die App MyHandicap, mit der der Nutzer nicht nur barrierefreie Hotels finden kann. Das Suchangebot gilt auch für behindertengerechte Restaurants, Parkplätze oder öffentliche Toiletten, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Verschiedene Filterfunktionen stehen zur Verfügung, wie etwa Zugänglichkeit, Ausstattung oder Freizeit & Sport. Diese App gibt den Nutzern auch die Möglichkeit, selber eine Bewertung über die jeweilige Location abzugeben. Die Suche nach barrierefreien Hotels kann dank der vielen Möglichkeiten individuell und flexibel gestaltet werden.

Das könnte euch auch interessieren:

Ein Gedanke zu „Barrierefreie Hotels finden – So geht es viel einfacher!

  1. Pingback: Meininger Hotel Wien – dreimal in der Kaiserstadt vertreten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>