Clarion Suites Gateway Melbourne

Clarion Suites Gateway – Komfortables Logieren mitten in Melbourne

Ob Familienurlaub, Geschäfts- oder Städtereise, das Hotel Clarion Suites Gateway bietet seinen Gästen modernen Komfort auf höchstem Niveau. Die Einrichtung ist modern,  elegant und der Service absolut zuvorkommend. Wie der Name bereits erahnen lässt, gibt es im Hotel Clarion Suites Gateway Suiten in unterschiedlichen Größen, wie etwa:

  • Studio Suiten
  • Zwei- oder Drei-Zimmer-Suiten
  • Gästezimmer, die ähnlich wie ein Appartement gestaltet sind

Auch die Lage des Hotels ist bereits spektakulär. Das Hotel Clarion Suites Gateway liegt direkt am Ufer des Yarra River und sozusagen vor der Tür liegen wunderschöne Geschäfte, interessante Sehenswürdigkeiten und vielfältige gastronomische Angebote. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in der Little Collins Street? Entlang dieser Einkaufs- und Flaniermeile gibt es viele elegante Edelboutiquen namhafter Designer, wie etwa Giallo oder Leona Edminston.

Nur wenige Schritte von Clarion Suites Gateway bis zu den bekannten Sehenswürdigkeiten

Das Hotel Clarion Suties Gateway ist ideal, um die Metropole in aller Ruhe zu erkunden. Es lässt sich in der näheren Umgebung des Hotels für jeden Geschmack etwas finden. Melbourne ist eine bunte Metropole, die nicht nur für ihr aufregendes Nachtleben bekannt ist. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise:

  • Federation Square: Einer der bekanntesten Plätze der Stadt, an dem sich viele Museen und Galerien befinden. Zudem ist es ein beliebter Platz für Veranstaltungen aller Art, wie etwa Live-Konzerte oder diverse Sportveranstaltungen.
  • National Gallery of Victoria: Die älteste Galerie des australischen Kontinents, die unter anderem wegen des legendären Picasso-Diebstahls berühmt geworden ist.
  • Crown Casino & Entertainment Complex: Der große Komplex liegt direkt am Ufer des Yarra River und bietet eine große Auswahl an Casinos, Unterhaltung aller Art und diversen Shopping-Möglichkeiten.

Auch die Umgebung von Melbourne ist einen Ausflug wert, denn gerade die wunderschönen Weingüter in der Region bieten interessante Angebote. Ganz in der Nähe, nur etwa eine Autostunde von Melbourne entfernt, liegt das Yarra Valley. Dieses Tal hat sich in der ganzen Welt einen Namen als Weinbaugebiet gemacht und auch Käsereien gibt es dort.

Die kulinarischen Angebote der interessanten Metropole ausprobieren

Melbourne steckt voller Überraschungen und dies gilt auch für die gastronomische Szene. Es gibt viele schöne Restaurants, die nicht nur eine abwechslungsreiche Speisekarte, sondern auch ein wunderschönes Ambiente zu bieten haben. Zu den besten Restaurants zählen beispielsweise:

  • Attica: Es zählt zu den besten Restaurants auf dem australischen Kontinent und wird auch weltweit in Gastroführern erwähnt. Es werden unter anderem wechselnde Menüs angeboten, bei denen völlig neue Genusswelten eröffnet werden.
  • Estelle by Scott Picket: Innovativ, kreativ und inspirierend zugleich, das alles ist das Restaurant Estelle. Besonders ist, dass die Gäste den Köchen bei der Zubereitung über die Schulter schauen können.

Natürlich gibt es auch viele elegante Bars in Melbourne, die einen Besuch lohnen, wie etwa die Bar The Black Pearl. Hier stehen raffinierte Cocktail-Variationen auf der Karte, die nicht alltäglich sind. Eine leichte, klassisch inspirierte Atmosphäre erwartet die Gäste in der Bar Cummulus Inc. Passend zu den erlesenen Weinen werden auch kleine Snacks gereicht, wie frische Austern oder diverse Salate. Melbourne hält eben für jeden Geschmack etwas bereit.

Das könnte euch auch interessieren:

Ein Gedanke zu „Clarion Suites Gateway – Komfortables Logieren mitten in Melbourne

  1. Pingback: Savoy Hotel Kopenhagen – Luxus pur im Herzen der lebendigen Metropole

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>