Hotel Äscher

Ein Hotel vor einer traumhaften Bergkulisse – das Hotel Äscher in der Schweiz

Das Hotel Äscher, mit dem angeschlossenen Restaurant Äscher Cliff, liegt rund 5.000 Meter über dem Meeresspiegel. Allein die Lage macht das Hotel schon zu einem der außergewöhnlichsten in der Schweiz und wohl auch weltweit. Aufgrund der besonderen Lage ist das Hotel auch nicht das ganze Jahr über geöffnet. Gerade in den Wintermonaten ist es fast unmöglich, das Gasthaus zu erreichen. Daher können Gäste die besondere Atmosphäre des Hotels nur von Mai bis Oktober genießen. Das Äscher-Wildkirchli, wie das Gasthaus offiziell genannt wird, bietet sich nicht nur für einen normalen Erholungsurlaub an. Auch für Familienfeiern, Firmenfeste oder Veranstaltungen aller Art ist das Hotel Äscher bestens geeignet. Der besondere Service wird zudem noch von der fantastischen Aussicht gekrönt.

Urige Matratzenlager sorgen für eine ungestörte Nachtruhe

Es gibt mehrere Zimmer im Hotel Äscher, die allgemein als Matratzenlager bezeichnet werden. Drei Matratzenlager liegen direkt im Hotel und zwei andere Zimmer sind ausgelagert worden. Dazu zählt etwa Fölselager, in dem bis zu 10 Personen untergebracht werden können. Es geht aber auch kleiner und gemütlicher, wie etwa im Adlerhorst. In diesem Matratzenlager können drei Personen übernachten. Wer als Gast im Äscher-Wildkirchli nächtigt, muss auf manch gewohnten Komfort verzichten. Es gibt keine Duschen, dafür aber Waschräume. Handtücher muss der Gast selber mitbringen. Hoch oben in den Schweizer Bergen ist eben vieles anders.

Appenzeller Spezialitäten werden im Restaurant im Hotel Äscher angeboten

Die gute Schweizer Luft macht natürlich Hunger, der im angeschlossenen Restaurant Äscher Cliff gestillt werden kann. Bei schönem Wetter kann das Essen auf der großen Terrasse genossen werden, mit Blick auf die Schweizer Berge. Traditionelle Wurstwaren finden sich auf der Karte, gemeinsam mit deftigen Röstigerichten und mehr. Am Morgen wartet dann ein reichhaltiges Frühstück auf die Gäste, welches keine Wünsche offen lässt. Bei größeren Veranstaltungen gibt es die Möglichkeit, einen der Menüvorschläge in Anspruch zu nehmen. Und, wie kommt man nun zum idyllisch gelegenen Berggasthaus? Es gibt etliche gekennzeichnete Fußwege, die direkt zum Gasthaus führen. Wer nicht zu Fuß laufen möchte, kann aber auch auf die Seilbahn zurückgreifen. In jedem Fall ist ein Besuch im Äscher Cliff ein einmaliges Erlebnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>