Hotelbewertungsportale

Direkter Zugriff auf Millionen Meinungen – das bieten Hotelbewertungsportale

Internetportale, auf denen Nutzer die Möglichkeit haben, ausgesuchte Hotels zu bewerten, werden immer beliebter. Plattformen wie Trivago und Co. sind angesagter denn je und es wird Nutzern sehr leicht gemacht, ihre eigene Meinung über ein besuchtes Hotel abzugeben. Dadurch erhalten Interessierte gleichzeitig einen ersten Eindruck über die verschiedenen Hotels und Luxus-Resorts auf der ganzen Welt. Der Vorteil ist, dass nicht nur positive Meinungen erlaubt sind, sondern vielmehr die ehrliche Ansicht der Hotelgäste gefragt ist. Trivago zählt zu den besten Hotelbewertungsportalen, dicht gefolgt von Seiten wie Holidaycheck und Zoover. Allerdings werden Hotelbewertungsportale nicht immer so vorteilhaft angesehen, wie vielleicht auf den ersten Blick vermutet.

 

Viele Bewertungen sind nicht repräsentativ – hier liegen die Schwachstellen der Portale 

Gerade bei großen Hotels kann es vorkommen, dass nicht alle Bewertungen repräsentativ sein müssen. Einen großen Nachteil weisen nahezu alle Hotelbewertungsportale auf: Bei keinem Portal wird neben der Anzahl der abgegebenen Bewertungen auch die Zahl der tatsächlichen Übernachtungen angezeigt. Sollte es also vorkommen, dass in einem Hotel mehr als 100.000 Buchungen pro Jahr erfolgen, es aber lediglich nur 40 Bewertungen gibt, können die Aussagen als nicht repräsentativ angesehen werden. Außerdem gibt es noch eine weitere Schwachstelle, denn Hoteliers haben generell keinen Einfluss darauf, ob ihr Hotel bewertet werden soll oder nicht. Und es ist für Hotelbesitzer schier unmöglich, die vielen Hotelbewertungsportale im Blick zu behalten, um eventuell auf schlechte Kritiken reagieren zu können. Zudem ist die Konkurrenz groß und nicht immer sind es vermeintliche Gäste, die eine schlechte Bewertung abgeben.

 

Je mehr Bewertungen, desto besser

Reisende, die auf der Suche nach einem passenden Hotel sind, sollten sich nicht nur von Beschreibungen blenden lassen. Grundsätzlich gilt, je mehr Bewertungen für ein Hotel vorliegen, desto besser. Bewertungen, die einen allzu positiven Grundtenor haben, sollten außer Acht gelassen werden. Gleiches gilt auch für sehr negative Bedingungen. In gewissen Maße können Hotelbewertungsportale auch dazu beitragen, den Service in einem Hotel zu verbessern oder besondere Unterkünfte bekannter zu machen. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten sich interessierte Urlauber auf den führenden Portalen umsehen und kleinen, unbekannten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>