Hotels der Dichter

Den Berühmtheiten der Literaturgeschichte auf der Spur

Viele große Künstler, besonders Schriftsteller, haben sich von schönen Orten inspirieren lassen. Es gibt viele Hotels auf der ganzen Welt, in denen berühmte Persönlichkeiten ihren Urlaub verbracht haben. Gerade in früheren Zeiten war es an der Tagesordnung, das Künstler durch die ganze Welt reisten. In vielen Romane von Ernest Hemingway oder auch Aghatha Christie finden sich Anklänge an die besuchten Orte. Die englische Kriminalautorin hatte beispielsweise ein erklärtes Lieblingshotel in Istanbul, das Hotel Pera Palace. Überlieferungen nach soll genau in diesem luxuriösen Hotel ihr Roman Mord im Orient Express entstanden sein. Das Hotel liegt im Herzen der Stadt und zählt heute noch zu einem der beliebtesten.

Ganze Suiten werden den Dichtern und Denkern gewidmet

Ernest Hemingway hat bereits früh in seinen Schaffensjahren die Liebe für Spanien entdeckt. Sei erklärtes Lieblingshotel war das Gran Hotel La Perla, das in der spanischen Stadt Pamplona steht. In den 30-er Jahren besuchte der amerikanische Schriftsteller zum ersten Mal das Luxushotel, das schon damals eine ganz besondere Eleganz verströmte. Heute ist sogar eine ganze Suite nach dem wohl berühmtesten Bewohner des Hotels benannt worden. In Frankreich liegt das Gran Hotel de Cabourg, in dem schon Marcel Proust genächtigt hat. Das Hotel gewährt seinen Gästen einen Blick auf das Meer, ein atemberaubender Anblick, der schon Proust inspiriert haben muss. Im Restaurant des Hotels wird exzellente französische Küche serviert. Ein Ort, der vor Kreativität nur so strotzt.

Ein Zimmer buchen, wo einst Goethe übernachtete

Die Stadt Weimar wird auch gerne als Goethestadt bezeichnet, denn der Schriftsteller verbrachte viel Zeit dort. Eine seiner Lieblingsadressen war das Hotel Elephant, das heute noch im alten Glanz erstrahlt. Erzählungen nach soll der Schriftsteller auch seinen 80. Geburtstag im hoteleigenen Restaurant gefeiert haben. Das Hotel ist eine Mischung aus italienischem Stil und Art-Déco Elementen, eine wahre Inspirationsquelle für den vielseitigen Dramatiker, Lyriker und Schriftsteller. Im Stadtteil Knightsbridge steht das Hotel The Cadogan, eines der Lieblingshotels von Oscar Wilde. Noch heute gibt es eine Suite, die nach dem Schriftsteller benannt worden ist und in der Luxus auf höchstem Niveau in Kombination mit modernster Technik angeboten wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>