Mercure Hotel Leipzig

Mercure Hotel Leipzig – 4 Sterne-Komfort direkt am Johannisplatz

Nur ein kurzer Fußmarsch ist nötig, um die historische Innenstadt zu erreichen. Das Hotel besticht durch sein modernes Ambiente und seinen exzellenten Service. Im Mercure Hotel Leipzig ist der Gast wirklich noch König. Auch für Tagungen, Konferenzen oder Veranstaltungen aller Art ist das elegante Hotel bestens gerüstet. Insgesamt stehen 9 Tagungsräume zur Verfügung, die über modernste Technologie verfügen. Weitere Ausstattungsmerkmale vom Mercure Hotel Leipzig sind:

  • 174 komfortabel eingerichtete Zimmer
  • kostenloses WiFi in allen Zimmern und Bereichen des Hotels
  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • eleganter Wellness-Bereich, inklusive Sauna und Whirlpool
  • umfangreicher Business-Service

Dank der zentralen Lage können Gäste von Mercure Hotel Leipzig in aller Ruhe die Facetten der sächsischen Metropole kennenlernen. In der Umgebung befinden sich viele interessante Sehenswürdigkeiten, Denkmäler und moderne Attraktionen.

Die moderne Messestadt zeigt auch gerne ihr historisch geprägtes Gesicht

Leipzig ist eine geschichtlich und kulturell gesehen interessante Stadt, welche über viele Jahrhunderte hinweg von verschiedenen Einflüssen geprägt worden ist. Neben modernen Einkaufspassagen finden sich architektonisch interessante Gebäude wieder, die teils noch aus dem 17. oder 18. Jahrhundert stammen. Empfehlenswerte Ausflugsziele in der Nähe des Mercure Hotels Leipzig sind beispielsweise:

  • Gewandhaus Leipzig: Eines der bekanntesten Konzertgebäude der Stadt, das in seiner heutigen Form im Jahre 1977 eröffnet worden ist. Besonders die Akustik ist herausragend und stellt viele große Opernhäuser in den Schatten.
  • Mädlerpassage: Alleine schon die Architektur und die prachtvolle Ausstattung der einzelnen Läden machen die Einkaufspassage so einzigartig. Der Bau wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und über die Jahre hinweg zu einer prachtvollen Einkaufsgalerie ausgebaut. Auch ein kleines Kabarett ist in der Mädlerpassage untergebracht.
  • Gohliser Schlösschen: Einst ein Landhaus ist das wunderschöne Schlösschen im Bezirk Gohlis heute eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt. In regelmäßigen Abständen werden Führungen durch die repräsentativen Räume angeboten. Beliebt sind auch die Konzerte und Lesungen, die das ganze Jahr stattfinden.

Wer Lust auf ausgedehnte Spaziergänge in der Natur hat, sollte dem Botanischen Garten der Universität Leipzig einen Besuch abstatten. Der Botanische Garten zählt zu den ältesten auf der ganzen Welt und erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 3 ½ Hektar.  Eines der Highlights ist das große Schmetterlingshaus.

Jugendstil-Ambiente und feinste Spezialitäten was das Mercure Hotel Leipzig kulinarisch zu bieten hat

Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, das den Namen LaLique trägt. Angeboten werden internationale Gerichte, die mit viel Raffinesse und Sorgfalt zubereitet sind. Aber nicht alleine die exzellente Küche macht das Restaurant LaLique so besonders. Auch die Ausstattung und die Architektur sind einzigartig. Im Restaurant dominieren Jugendstil-Elemente, die sich mit modernen Details mischen. Wer möchte, kann die verschiedenen Gerichte und exzellenten Weine auch auf der großen Terrasse genießen.

Danach lockt ein Besuch in der eleganten Bar, in der eine Vielzahl von Cocktails, Longdrinks und auch Whiskeys auf der Karte stehen. Am Morgen wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten, das am Wochenende auch für Langschläfer ideal ist. So abwechslungsreich und entspannend kann ein Aufenthalt im eleganten Mercure Hotel Leipzig sein.

Das könnte euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>