Preiswerte Hotels in London

London: Ein günstiger Aufenthalt in einer der teuersten Städte der Welt

Neben Paris und New York gilt London als eine der teuersten Städte weltweit und das mit Recht. Die paar Pfund, die zuvor in Deutschland umgetauscht worden sind, lassen sich in der Metropole im Handumdrehen ausgeben. Dabei geht es auch wesentlich günstiger, wenn einige Dinge beachtet werden. Und das fängt bei der Wahl des Hotels an. Es gibt viele zentral gelegene Hotels, beispielsweise rund um Paddington oder Bayswater, die günstige Zimmer anbieten. Dazu zählt etwa das Holiday Inn Express, das in drei Bezirken zu finden ist, Victoria, Old Street und Southwark. Die Hotels zeichnen sich durch einen modernen Komfort aus und liegen in der Nähe der U-Bahn-Stationen. Und wer preislich noch etwas bei der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel herausholen möchte, sollte sich vorab die Oyster Card besorgen.

Preiswerte Hotels in London in zentraler Lage oder in den Außenbezirken

Ob Hyde Park, Tower of London, Big Ben oder Buckingham Palace, es gibt viele Dinge, die während eines Aufenthalts in London besucht werden sollte. Ein zentral gelegenes Hotel kann eine ideale Wahl sein, um die wichtigsten Plätze schnell und einfach zu erreichen. Das Royal Hyde Park Hotel liegt nur wenige Minuten vom Hyde Park entfernt und auch die anderen Sehenswürdigkeiten in Central London können mit der U-Bahn oder mit den typischen roten Bussen erreicht werden. Auch das große Whiteley’s Shopping Centre liegt ganz in der Nähe. Lust auf einen Besuch in der bekannten Westminster Abbey? Am besten nach 17 Uhr, denn ab diesem Zeitpunkt wird kein Eintritt mehr erhoben und es besteht die Möglichkeit, Chorproben zu lauschen.

Gemeinschaftlich genutzte Badezimmer sind in London keine Seltenheit

Neben den luxuriösen Hotels gibt es auch viele Hotels, die Gemeinschaftsbadezimmer anbieten. Das bedeutet, mehrere Zimmer teilen sich ein Badezimmer, was den Zimmerpreis gleich um ein Vielfaches reduziert. Unterkünfte dieser Art sind beispielsweise Anwar House, Andrews House Hotel und Chelsea House Hotel. Eine Reise nach London ist also für jeden Geldbeutel machbar und es gibt viele Museen, die generell keinen Eintritt verlangen, wie etwa National Gallery, British Museum und Science Museum. Das Flair der britischen Hauptstadt weiß jeden zu verzaubern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>