Das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Eines der schönsten Parkhotels in Deutschland – das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Direkt an der berühmten Königsallee liegt eines der Vorzeigehotels der Rheinmetropole, das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf. Über die Jahre hinweg haben viele Prominente im luxuriösen Hotel übernachtet, wie etwa der bekannte Schriftsteller Thomas Mann. Dies hängt mit der langen Geschichte zusammen, die im Jahre 1902 ihren Anfang nahm. Die ersten Gebäude wurden noch zu Anlass der damaligen Industrie- und Gewebeausstellung errichtet. Im Laufe der Jahre wurde das Hotel mehrmals umgebaut und erweitert. Heutzutage steht es unter Denkmalschutz und bietet Gästen die Möglichkeit, in luxuriöser Umgebung zu entspannen. Zu den Ausstattungsmerkmalen im Steigenberger Parkhotel Düsseldorf zählen etwa:

  • 119 exklusiv eingerichtete Zimmer und Suiten
  • im Hotel stehen sowohl Nichtraucher- als auch Raucherzimmer zur Verfügung
  • großer Sauna- und Fitnessbereich mit einem vielseitigen Angebot
  • insgesamt 6 Tagungsräume, die über modernste, mediale Möglichkeiten verfügen

Kostenfreies W-LAN, Business-Center und ein 24 Stunden Zimmerservice runden das Angebot ab. Dank der zentralen Lage vom Steigenberger Parkhotel Düsseldorf lassen sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell und problemlos erreichen.

Die Metropole Düsseldorf überrascht durch ein vielseitiges Erscheinungsbild

Die Stadt Düsseldorf weist eine besondere Mischung von Tradition, Moderne und Geschichte auf. Es gibt eine vielseitige Modeszene, die nicht nur durch die großen Namen der Branche bestimmt wird. Abseits der Prachtmeile Königsallee, auch gerne schlicht als KÖ bezeichnet, gibt es etliche Sehenswürdigkeiten, die mehr von der Stadt verraten:

  • Altstadt: Dank der vielen Kneipen und Bars wird gerade dieser Teil von Düsseldorf auch gerne als längste Theke der Welt bezeichnet. Es gibt über 260 Kneipen, von modern bis hin zu urig gemütlich. Hier liegt auch der kulturelle Mittelpunkt der Stadt, durch die Deutsche Oper am Rhein oder das Düsseldorfer Schauspielhaus.
  • Burgplatz: Einer der historischen Plätze der Stadt, die viel von der Geschichte erzählen. In der imposanten Burganlage hatten einst deutsche Herzöge ihren Sitz. Allerdings hat die Anlage über die Jahre hinweg einiges von ihrer Imposanz verloren. Heutzutage ist nur noch ein alter Flankierturm übrig.
  • Heinrich-Heine-Geburtshaus: Mitten in der Altstadt liegt das Geburtshaus eines der größten, deutschen Dichter. Das Geburtshaus liegt passenderweise hinter einer Buchhandlung und die Ausstellung befasst sich mit dem interessanten Leben des Dichters.

Auch musikalisch gesehen ist Düsseldorf ein echtes Erlebnis. In der Tonhalle Düsseldorf beispielsweise, im Herzen der Stadt gelegen, finden jedes Jahr mehr als 200 Konzerte und musikalische Aufführungen statt.

Die gastronomischen Angebote im Steigenberger Parkhotel Düsseldorf bieten Genuss der Spitzenklasse

Die Gäste können gleich aus mehreren Restaurants oder Bars im Hotel wählen. Dabei stehen Genüsse der gehobenen Küche auf der Karte, gepaart mit leichten Speisen für zwischendurch. So gibt es beispielsweise folgende Restaurants und Bars:

  • Restaurant Artiste: Fine Dining heißt in diesem Restaurant das Stichwort. Erlesene, erstklassige Weine stehen auf der Karte, die als passende Begleitung für die exzellenten Gerichte dienen. Ein echtes Highlight ist der Wintergarten, der einen Blick in den Hofgarten gewährt.
  • Steigenberger Eck: Ein beliebter Treff für Geschäftstermine oder ungezwungene, private Treffen. Wer möchte, kann hier ausgesuchte Champagnersorten aus der ganzen Welt probieren.

Der Genuss auf ganzer Linie kommt im Steigenberger Parkhotel Düsseldorf eben nicht zu kurz!

Das könnte euch auch interessieren:

2 Gedanken zu „Eines der schönsten Parkhotels in Deutschland – das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

  1. Pingback: Leonardo Hotel Nürnberg - Erstklassiger Service in bester Lage

  2. Pingback: Mercure Hotel Leipzig – 4 Sterne-Komfort direkt am Johannisplatz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>