Work and Travel

Work and Travel Versicherungen

Warum braucht man eine spezielle Versicherung für einen Work and Travel Aufenthalt? Welche Versicherungen gibt es?

Bei Reisen außerhalb der Europäischen Union (EU) bietet die gesetzliche Krankenversicherung nur unzureichenden Reiseschutz. Auch für Reisen innerhalb der EU können Arztbesuche, medizinische Behandlungen und Medikamente oft sehr teuer werden und die gesetzliche Krankenkasse übernimmt dann oft nur einen Teil der anfallenden Kosten. Zugleich ist ein Krankenrücktransport aus dem Ausland nicht mit abgedeckt. Einen umfassenden Schutz im Ausland bietet nur eine Auslands-Reisekrankenversicherung. In der „normalen“ Auslands-Krankenversicherung kann i.d.R. nur ein Versicherungszeitraum von bis zu 6 Wochen abgesichert werden. Die spezielle Reisekrankenversicherung für Work and Travel dagegen, kann auch für einen längeren Auslandsaufenthalt abgeschlossen werden. Sie bietet auch ausreichenden Versicherungsschutz für Risiken aus dem Job vor Ort.

Zudem ist für die Erteilung eines Working Holiday Visum auch der Nachweis einer gültigen und ausreichenden Reisekrankenversicherung erforderlich.

Die Reisehaftpflicht- und Reiseunfallversicherung sind klassische Ergänzungs-Versicherungen zur zentralen Reisekrankenversicherung. Bei den meisten Versicherern kann man die Kombination aus beiden Versicherungen als separaten Vertrag buchen.

Welche Leistungen beinhaltet die zentrale Auslandskrankenversicherung ?

Zentrale Leistungen der Reisekrankenversicherung sind die Kostenübernahme für ambulante und stationäre Heilbehandlungen im Ausland durch den Versicherer. Hier gibt es oft große Unterschiede in den Leistungen und in der Höhe der Versicherungssummen, z.B. bei schmerzstillenden Zahnbehandlungen oder einem notwendigen Zahnersatz aufgrund eines Unfalls.  Auch sollten die Behandlungskosten nicht „gedeckelt“ sein, sondern in vollem Umfang vom Versicherer erstattet werden. Darum ist es ratsam, dass man die allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) vor Abschluss der Versicherung genau vergleicht. Die Übernahme der Kosten für einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ist mittlerweile bei den meisten Reiseversicherern Standard und  ist wichtiger Bestandteil einer ausreichenden Auslands-Reisekrankenversicherung.

Gibt es Abschlussfristen bei den Versicherungen?

Die Reisekrankenversicherung und ergänzende Sachversicherungen wie die Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung können jeweils noch bis kurz vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Man sollte daher keine Entscheidung überstürzen, sondern einen entsprechenden Preisvergleich für Reiseversicherungen zur Hilfe nehmen. Die Preis- und Leistungsunterschiede können gerade bei längeren Auslandsaufenthalten recht groß sein. Man sollte auf Angebote mit und ohne Selbstbehalt achten. Bei den „ohne Selbstbehalt“ Angeboten trägt man zwar kein Risiko, dafür sind diese aber erheblich teurer. Bei der Reisekrankenversicherung beträgt der Selbstbehalt i.d.R. 100 EUR pro Versicherungsfall. Wenn man einen höheren Gesamtreisepreis für Flug und Unterkunft hat, dann sollte man auch unbedingt an den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung zur Absicherung etwaiger Stornokosten denken. Diese kann man bei frühzeitiger Reisebuchung i.d.R. noch bis 30 Tage vor Reisebeginn abschließen. Bei kurzfristigen Buchungen muss der Abschluss der Versicherung i.d.R. spätestens am 3. Werktag nach Reisebuchung erfolgen.

Welche Zeiträume kann man versichern? Kann ich meine Versicherung einfach verlängern?

Bei der HanseMerkur Reiseversicherung kann z.B. eine Work and Travel Auslands-Reisekrankenversicherung für ein Zeitraum von bis zu 5 Jahren abgeschlossen werden. Bei vielen Versicherern ist der Versicherungszeitraum allerdings begrenzt auf einen Aufenthalt von max. 12 Monaten.  Wenn man nicht genau weiß, wie lange man im Ausland bleibt, dann macht es Sinn einen Versicherer zu wählen der für einen längeren Zeitraum Versicherungsschutz anbietet. Bei der HanseMerkur kann man z.B. eine Versicherung unkompliziert verlängern. Dies ist aber nicht bei allen Reiseversicherern so einfach möglich. Am besten gleich für einen längeren Zeitraum den Reiseschutz abschließen und bei vorzeitiger Rückreise für zu viel gezahlte Monate die Versicherungsprämie vom Versicherer direkt zurückerstatten lassen.

Was sind die Vorteile eines Online-Preisvergleichs für Versicherungen?

RSWW bietet einen speziellen Preisvergleich für Work and Travel Versicherungen. Hier findet man bekannte Spezialversicherer wie die Hanse Merkur Reiseversicherung, die ERV oder die Würzburger Versicherung.

Über einen Testsieger-Filter findet man z.B. die von der Stiftung Warentest besonders gut bewerteten Tarife in einer Übersicht. Ein Reiseschutz-Filter hilft bei der Entscheidung und Tarifwahl für einen individuellen Reiseschutz. Ein „niedriger“ Reiseschutz-Faktor verweist dabei nur auf die Angebote in der Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung. Ein „hoher“ Reiseschutz-Faktor unterbreitet ganze Versicherungspakete inklusive einer Reisekrankenversicherung für einen rundum sorglosen Auslandsaufenthalt. Der Vergleich bietet Versicherungsschutz für  Reisen ins Ausland (Outgoing), aber auch für Reisen nach Deutschland (Incoming). Die Buchung erfolgt einfach und bequem direkt online beim Versicherer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>