Kategorie-Archiv: Casino Hotels

Hilton Hotel Paris

Hilton Hotel Paris – Elegantes Ambiente mitten im Geschäftsviertel

Hilton Paris La Defense, so heißt das luxuriöse Hotel an der Grande Arche. Von hier aus lassen sich bekannte Sehenswürdigkeiten, interessante Attraktionen oder auch diverse Business-Facilities erreichen. Dank der exzellenten Anbindung an das öffentliche Metronetz können Gäste des Hilton Hotels Paris einfach das Auto stehen lassen. Zu den Ausstattungsmerkmalen des Hotels zählen:

  • 153 modern eingerichtete, komfortable Zimmer und Suiten
  • Meeting- und Tagungsräume mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten
  • kostenloser W-LAN Zugang im gesamten Hotel
  • Business Center, der rund um die Uhr genutzt werden kann

Ruhig und dennoch zentral, das zeichnet das Hilton Hotel Paris aus. Aus den meisten Zimmern können die Gäste einen wunderschönen Blick auf die französische Metropole genießen.

Hilton Hotel Paris – Historische Sehenswürdigkeiten und moderne Attraktionen warten auf die Besucher

Die Stadt der Liebe versprüht ihren ganz eigenen Zauber und zeigt sich den Besuchern von ihrer besten Seite. In den großen Prachtalleen und verwinkelten Gassen treffen urbaner Lifestyle und Geschichte aufeinander. Eine Mischung, die für ein ganz besonderes Flair sorgt. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind etwa:

  • Arc de Triomphe: Eines der bekanntesten Denkmäler von Paris, welches Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Für viele Franzosen ist der Triumphbogen der Altar des Vaterlandes und wird wie kein zweites Bauwerk verehrt.
  • Eiffelturm: Wer kennt es nicht, dieses stählerne Wahrzeichen der Stadt, das aus dem Erscheinungsbild nicht mehr wegzudenken ist. Über 342 Meter hoch erstreckt sich der Eisenturm in die Höhe, einst errichtet im Rahmen der Weltausstellung.
  • Grande Arche: Dieser Torbogen ist sozusagen die moderne Interpretation des Arc de Triomphe. Er erhebt sich inmitten des Geschäftsviertels und wurde Ende des 20. Jahrhunderts errichtet.

Wer auf der Suche nach interessanten Events oder lebendigen Festivals ist, wird bei einem Besuch im Hilton Hotel Paris auch nicht enttäuscht. Neben den internationalen Modewochen gibt es noch zahlreiche andere Veranstaltungen, die ein breites Publikum anziehen. Ein Highlight im Veranstaltungskalender ist La Fête de la Musique, das regelmäßig im Sommer stattfindet. In der ganzen Stadt gibt es Konzerte, für die meist kein Eintritt verlangt wird.

Französische und internationale Küche in der Seinemetropole genießen

Die französische Küche mit all ihren Facetten zählt zu den besten weltweit und wird gerade von Feinschmeckern sehr geschätzt. Paris kann eine vielfältige, gastronomische Szene vorweisen, die sich über die ganze Stadt erstreckt. Im Hilton Hotel Paris gibt es gleich zwei Angebote: Das elegante Restaurant Côté Paris und die modern geprägte Tangerine Bar. Natürlich bietet sich während eines Aufenthalts die eine oder andere Gelegenheit, die gastronomischen Tipps der Stadt zu erkunden:

  • Le Soleil Gourmand: In diesem kleinen, gemütlichen Restaurant stehen diverse, typisch provenzalische Gerichte auf der Speisekarte. Gerade die verschiedenen Fischgerichte sind hier ein echtes Gedicht.
  • Le Train Blue: Königlicher Genuss ist in diesem ungewöhnlichen Restaurant angesagt, das fast schon zu prunkvoll wirkt. Haute Cuisine ist hier an der Tagesordnung und, wer möchte, kann im Anschluss auch einen delikaten Cocktail genießen.

Das Hilton Hotel Paris, das Geschäftsviertel La Défense und der Rest der Stadt sind eben ein ganz besonderer Ort, um mit allen Sinnen zu genießen.

Das könnte euch auch interessieren:

Das Hotel Sofitel Grand in Sopot

Sofitel Grand in Sopot – Luxus pur im polnischen Ostseebad

Einen wunderschönen Blick auf die Ostsee können Gäste des Luxushotels Hotel Sofitel Grand im polnischen Sopot genießen. Das Hotel ist eine wahre Perle an der polnischen Ostseeküste und vereint historisches Jugendstilambiente mit modernem Luxus. Das Hotel selbst kann auf eine belebte Vergangenheit zurückblicken und wurde bereits im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts erbaut. Zu Anfang wurde es als Casinohotel genutzt und konnte zahlreiche Berühmtheiten zu den Besuchern zählen. Ende des Zweiten Weltkrieges war es mit dem Prunk erst einmal vorbei. Der gesamte Hotelkomplex wurde in ein Lazarett umgewandelt. Erst einige Jahre später wurde der Hotelbetrieb fortgeführt. Heutzutage gehört das Sofitel Grand zur Sofitel-Gruppe und zeichnet sich durch diese Highlights aus:

  • 127 exklusiv ausgestattete Luxuszimmer und Apartments
  • ein prunkvoller Ballsaal, der zu den schönsten des ganzen Landes zählt
  • eigener Hotelstrand, an dem die Gäste ausspannen können
  • luxuriöser Spa- und Wellnessbereich mit klassischen, aber auch innovativen Anwendungen

Auch für die kleinen Besucher gibt es einige Angebote, wie etwa den hoteleigenen Spielplatz. Es soll sich eben jeder im Hotel Sofitel Grand in Sopot wohlfühlen.

Das Ostseebad ist eines der schönsten in ganz Polen

Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wurde im heutigen Sopot der erste Kurbetrieb aufgemacht. Das einzigartige Klima von Sopot machte das Ostseebad so ideal für Sanatorien. Durch die kleinen Anhöhen im Hinterland ist das Bad ziemlich windgeschützt und selbst im Herbst oder Winter herrschen in Sopot noch einigermaßen milde Temperaturen. Sopot hat sich bis heute seinen leicht verträumten Charakter erhalten können und zu den interessanten Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Seebrücke von Sopot: Der über 500 Meter lange Holzsteg befindet sich direkt neben dem Sofitel Grand und ist ein beliebtes Ausflugsziel, wo unter anderem Bootstouren angeboten werden. Es gibt aber auch einige gastronomische Einrichtung auf der Seebrücke, welche in die Danziger Bucht führt.
  • Waldoper Zoppot: Eine der wichtigsten, kulturellen Stätten in Sopot, die bereits im Jahre 1909 eröffnet wurde. Hier finden das ganze Jahr über klassische, aber auch moderne Konzerte statt.

Wer mehr über die Geschichte des Ostseebades erfahren möchte, sollte dem Museum von Sopot einen Besuch abstatten. Dies ist in einer alten, liebevoll restaurierten Villa untergebracht und zeigt eindrücklich verschiedene Epochen aus der Stadtgeschichte.

Sofitel Grand – Kulinarisch der Region auf die Spur kommen

Nicht nur kulturelle Genüsse stehen bei einem Besuch in Sopot auf dem Programm. Die Gäste können sich auch im wunderschönen Art-Deco-Restaurant des Hotels verwöhnen lassen. Internationale Küche wird in dem liebevoll gestalteten Restaurant angeboten und während des Essens können die Gäste noch einen Blick auf das Meer genießen. Es gibt aber noch etliche Geheimtipps in dem malerisch gelegenen Ostseebad:

  • Karczma Zagroda: Wohl eines der schönsten Restaurants der Stadt, das unter anderem für seine exzellente vegetarische Küche geschätzt wird. Das Ambiente ist modern, aber dennoch klassisch angehaucht.
  • Sopot 737 L’entre Villes: Dieses Restaurant ist in einer historischen Villa untergebracht, die liebevoll restauriert worden ist. Mitten im Zentrum können Gäste exzellente Speisen aus der polnischen Küche und dazu passende Weine genießen.

Das Ostseebad Sopot steckt eben voller Überraschungen, die während eines Aufenthalts im Hotel Sofitel Grand entdeckt werden können.

Das könnte euch auch interessieren:

The Royal Hawaiian

The Royal Hawaiian am Waikiki Beach – Eines der beliebtesten Hotels der Celebrities

The Royal Hawaiian zählt zu den luxuriösesten Resorts auf der ganzen Insel und besticht nicht nur durch ein ganz besonderes Ambiente. Bereits im Jahre 1927 wurde das Hotel eröffnet und hat über die Jahre hinweg viele Prominente als Gäste beherbergen dürfen. Auch in verschiedenen Filmen war das elegante Hotel zu sehen, wie etwa in der Serie „Drei Engel für Charlie“. Es ranken sich zahlreiche Geschichten um das Hotel. Beispielsweise soll genau dort der berühmte Cocktail Mai Tai erfunden worden sein. Seit einigen Jahren gehört The Royal Hawaiian zu der großen Kette Starwood Hotels and Resorts’ Luxury Collection. Ein exzellenter Service und eine ganz besondere Einrichtung machen das Hotel zu einer attraktiven Adresse in Honolulu.

528 Zimmer und Suiten im  The Royal Hawaiian können als Rückzugsort genutzt werden

Zeitgenössisches Design vereint sich mit typisch hawaiianischen Elementen, was den Reiz des Hotels ausmacht. Besonders interessant sind beispielsweise die Zimmer und Suiten, welche im The Beach Tower liegen. Gäste können aus den großen Panorama-Fenstern einen atemberaubenden Ausblick auf den Pazifischen Ozean genießen. Edle Holzarten bestimmen das Interieur und verleihen jedem Raum ein ganz elegantes Ambiente. Die einzelnen Räume sind in verschiedenen Kategorien eingeteilt, wie etwa Historic Ocean Suite oder Presitge Suites. Genügend Auswahl also, um die passende Unterkunft für jeden Geschmack zu finden. Luxus pur erwartet die Gäste beispielsweise in der Royal Tower Loft Suite, die streng nach Zen-Richtlinien eingerichtet worden ist.

Erholung auf der ganzen Linie im Abhasa Spa genießen

Mitten in die Welt der Illusionen entführt der Spa-Bereich im The Royal Hawaiian seine Besucher. Eine tropische Pflanzenwelt erwartet die Gäste und es werden zahlreiche Massagen sowie Anwendungen aller Art angeboten. Zu den Highlights des Abhasa Spas zählen die große Saunalandschaft und der elegante Beauty-Salon. Für das leibliche Wohl der Gäste im The Hawaiian Royal ist auch bestens gesorgt und es gibt gleich mehrere Restaurants. Frischer Fisch, zubereitet auf besonders kreative Weise, steht etwa im Restaurant Azure auf der Karte. Hier kann man auch traditionelle Gerichte der hawaiianischen Küche genießen und zum Schluss warten noch die leckeren Cocktail-Gerichte an der Mai Tai Bar des Hotels auf die Gäste.

Belmond Copacabana Palace

Belmond Copacabana Palace – das Hotel der Stars

Im aufregenden Rio de Janeiro liegt das Belmond Copacabana Hotel, ein Luxushotel, in dem die Stars gerne übernachten. Namensgeber für das Hotel war der berühmte Strand, der direkt vor dem Belmond Palace liegt. Das Hotel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurde bereits im Jahre 1923 eröffnet. Es ist eines der bekanntesten Hotels in ganz Südamerika und über die Jahre hinweg haben viele Prominente in dem luxuriösen Ambiente übernachtet. Zu den bekanntesten Persönlichkeiten zählen beispielsweise Elizabeth Taylor, Prinzessin Diana oder Marilyn Monroe. Die verschiedenen Zimmer und Suiten verteilen sich über mehrere Etagen und das besondere Design wurde vom französischen Architekten Joseph Gire gestaltet. Das weiße Gebäude ist bereits aus einiger Entfernung zu erkennen und zieht viele Blicke auf sich.

Die Zimmer und Suiten im Belmond Copacabana Palace verteilen sich über mehrere Gebäude

Insgesamt gibt es im Hotel 222 Zimmer und Suiten, die in verschiedene Kategorien eingeteilt sind. Es gibt beispielsweise Zimmer, welche einen direkten Blick auf den Strand gewähren. In den verschiedenen Räumen gibt es zum Teil noch das Original-Mobiliar aus der Gründungszeit des Hotels, vermischt mit zeitgenössischen Elementen. Ein echter Blickfang sind in jedem Fall die Original-Kunstwerke, welche an den Wänden zu finden sind. Sehr exklusiv sind die Penthouse-Suiten, die sich nicht nur über mehrere Räume erstrecken, sondern zudem noch eine eigene Terrasse haben.

Die kulinarischen Spezialitäten des Hotels genießen

Im Belmond Copacabana Palace gibt es gleich mehrere Restaurants, die sich über das ganze Hotel verteilen. Gleich zwei erstklassige Restaurants gibt es im Palace, wie etwa Hotel Cipriana und The Pergula. Im Restaurant Hotel Cipriana stehen diverse italienische Spezialitäten auf der Speisekarte, die durch Raffinesse und Kreativität überzeugen können. Ganz in der Nähe des Pools liegt das Restaurant The Pergula, sodass auf die Gäste gleichzeitig eine besondere Atmosphäre wartet. Ideal für leckere Cocktails und Longdrinks ist die Copacabana Piano Bar, die auch immer wieder gerne von Prominenten besucht wird. Für Erholung gibt es zahlreiche Möglichkeiten im Belmond Copacabana Palace, wie etwa den luxuriösen Swimming-Pool, der über eine große Schwimmfläche verfügt. Zusätzlich werden im Spa-Bereich des Belmond Copacabana Palace Massagen und Anwendungen angeboten.

Baha Mar Casino

Baha Mar Casino & Hotel – ein Spielerparadies inmitten von Palmen

Im Frühling 2015 soll eines der schönsten und elegantesten Casino-Hotels weltweit eröffnet werden, das Baha Mar Casino & Hotel. Das Hotel liegt auf der Insel New Providence, die zu der Inselgruppe der Bahamas zählt. Es soll ein Spielerparadies der Extraklasse werden, das Vergnügen mit Genuss und Entspannung verbinden soll. Direkt am Meer erbaut, haben die Gäste freien Zugang zum Strand und können, von den Zimmern oder Suiten aus, einen wunderschönen Ausblick genießen. Das Baha Mar Casino & Hotel ist Teil eines großen Luxusresorts, in dem noch andere Hotels geplant sind, wie etwa Grand Hyatt oder Rosewood. Und, wie soll das Casino aussehen? Das glamouröse Casino soll sich auf einer Gesamtfläche von rund 9.000 m²erstrecken, was es unweigerlich zum größten Casino in der Karibik werden lässt. Genügend Platz also, um sich am Pokertisch, Roulette oder den einarmigen Banditen zu versuchen.

Über 1.000 Zimmer stehen den Gästen zur Verfügung

Im Baha Mar Casino & Hotel soll es den Gästen an nichts fehlen und dies merkt man schon an dem großen Angebot im Bereich Zimmer und Suiten. Insgesamt können Gäste aus einer Auswahl von 1.039 Zimmern und 127 Suiten das passende Angebot wählen. Die Ausstattung ist dabei betont auf das karibische Flair abgestimmt und ein 24-Stunden Room Service sind beinahe schon Pflicht. Auch für die nötige Entspannung soll gesorgt werden und zwar im ESPA Destination Spa. Der Wellness-Bereich erstreckt sich über insgesamt 3.000 m² und liegt nur wenige Meter vom eigentlichen Hotel entfernt. Es soll sogar ein eigener Golfplatz entstehen, auf dem die Gäste des Baha Mar Casino & Hotel ihr Handicap verbessern können.

Karibische Genüsse in vollen Zügen erleben

Das Baha Mar Casino & Hotel soll über gleich mehrere Restaurants verfügen, in denen die typischen Speisen der Karibik angeboten werden. Natürlich gibt es auch Restaurants, in denen internationale Gerichte auf der Speisekarte stehen, sodass sich für jeden Geschmack bestimmt etwas finden lässt. Das Baha Mar Casino & Hotel hat das Potential, zu einem der beliebtesten Hotels seiner Art weltweit zu werden. Die Lage ist einzigartig sowie Service und Ausstattung.

The Mirage

Exotisches Flair und ganz viel Luxus – The Mirage am Las Vegas Strip

Das Casino-Hotel The Mirage verfügt über ein ganz besonderes Flair und Gäste werden in eine andere, exotische Welt versetzt. Es gibt imposante, tropische Pflanzen, kristallklare Lagunen und sogar Wasserfälle, ganz wie im tropischen Regenwald eben. Bekannt geworden ist The Mirage unter anderem durch die spektakuläre Show von Siegfried & Roy mit ihren weißen Tigern. Es gibt sogar einen hoteleigenen Vulkan, der in den Abendstunden zur vollen Stunde ausbricht. Und, was hat The Mirage seinen Besuchern noch zu bieten? Auch das Casino steht im Zeichen der Tropen, was sich an der besonderen Einrichtung zeigt. Auf einer Fläche von rund 9.000 m² werden diverse Glücksspiele angeboten, wie etwa Poker, Baccarat, Blackjack oder Roulette. Wer die einarmigen Banditen bevorzugt, kann die verschiedenen Automaten ausprobieren. Es gibt sogar Slots, an denen Höchstgewinne von mehr als einer Millionen Dollar erzielt werden können.

Elegante Suiten und komfortable Zimmer

Die Einrichtung des Hotels The Mirage lässt keine Wünsche offen und bereits die Zimmer bieten Annehmlichkeiten aller Art. Es gibt moderne LCD-Fernseher und spezielle Matratzen, die einen entspannten, tiefen Schlaf garantieren sollen. In den Suiten gibt es sogar noch eine Soundbar und eine Eismaschine, damit jederzeit leckere Drinks genossen werden können. Die Zimmer und Suiten verteilen sich über insgesamt 30 Etagen und echter Goldstaub schmückt die Umrahmungen der Fenster. Glanz und Glamour spielt im The Mirage eben eine sehr große Rolle.

Vielfältige Unterhaltung und exzellente Gastronomie

The Mirage ist am Las Vegas Strip der Innbegriff für lebendige Shows und interessante Attraktionen. Immer wieder treten Spitzenstars im The Mirage auf, wie etwa die bekannte Artistengruppe Cirque du Soleil. Modernes Ambiente und traditionelle Unterhaltung mischen sich etwa im 1 Oak, das vor allen Dingen durch seinen innovative Einrichtung bestechen kann. Und auch der Genuss kommt im The Mirage nicht zu kurz. Einige der besten Restaurants der Stadt befinden sich eben im The Mirage. Das Restaurant Japonais beispielsweise bietet eine Mischung aus westlicher Eleganz und asiatischem Charme. Die zeitgenössische chinesische Küche wird dagegen im Restaurant Fin Chinese Cuisine serviert. Ein Aufenthalt im The Mirage ist Magie, Zauber und Genuss.

Casino-Hotel La Palazzo

Luxus pur im Herzen von Las Vegas – das Casino-Hotel La Palazzo

Das Casino-Hotel La Palazzo ist nicht nur eines der bekanntesten Casino-Hotels auf der ganzen Welt, sondern eine Besonderheit für sich. Es ist der höchste Wolkenkratzer im Spielerparadies Las Vegas und gleichzeitig eines der größten Hotels. Immerhin erstreckt es sich auf einer Gesamtfläche von über 100.000 m². Genug Platz also, um sein Glück an den diversen Spieltischen zu versuchen oder sich einfach nur zu erholen. Ständig trifft man im Casino-Hotel La Palazzo auf Superlativen aller Art und so gibt es im Hotel auch den größten Poker-Raum der Stadt, der Platz für bis zu 600 Spieler bietet. Auch bei den Automaten gibt es eine Besonderheit, denn, außer im The Venetian, gibt es kein anderes Casino, das so viele Machines und Slots zu bieten hat.

Eleganz und Charme erwartet die Gäste in den Suiten des Casino-Hotel La Palazzo

Es gibt keine „normalen“ Zimmer, sondern nur exklusive Suiten, die es an keinem Komfort fehlen lassen. Dies gilt beispielsweise für die Luxury Suite, die über ein ganz besonderes Ambiente überzeugen kann. Die Suite erstreckt sich über insgesamt rund 66 m², inklusive eines separaten Badezimmers. Noch luxuriöser lässt es sich im Prestige at the Palazzo wohnen. Es werden zahlreiche Zusatzleistungen angeboten, wie etwa eine private Rezeption und ein persönlicher Concierge-Service. Über die Prestige-Suite kann direkt der Fitness-Bereich, der Canyon Ranch SpaClub erreicht werden. Ideal, um nach einem kleinen Spiel etwas Sport zu treiben oder sich zu erholen.

Die Küchen dieser Welt können im Casino-Hotel La Palazzo probiert werden

Es gibt verschiedene Restaurants im Casino-Hotel La Palazzo, die sich alle auf einen anderen kulinarischen Schwerpunkt konzentriert haben. Im Restaurant B&B Burger and Beer werden amerikanische und italienische Spezialitäten angeboten, während im Canyon Ranch Grill die gesunde Health Spa Cuisine auf der Speisekarte steht. Neben den kulinarischen Genüssen kommt auch der Spaß im La Palazzo nicht zu kurz. Es gibt viele Lounges, wie etwa Laguna Champagne Bar oder LAVO Lounge, in denen leckere Drinks angeboten und nette Musik gespielt wird. Es gibt sogar eine mehrfach ausgezeichnete Weinbar im Casino-Hotel La Palazzo, Double Helix. Genügend Angebote für unterhaltsame Stunden im Hotel.

Casino Royale

Casino und Hotel zugleich – das Best Western plus Casino Royale

Im Herzen von Paradise, direkt am legendären Las Vegas Strip, liegt eines der bekanntesten Casino Hotels der Welt. Das Best Western plus Casino Royale, das vor einigen Jahren noch unter dem Namen Casino Royale bekannt war, wurde bereits im Jahre 1964 eröffnet. Besonders das Spiel an den Automaten hat das Hotel, besser gesagt das Casino, bei Spielern auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Hier befinden sich einige der populärsten Slot-Maschinen der Welt, wie etwa Sex in the City oder American Idol. Zusätzlich gibt es noch zahlreiche Tische, an denen verschiedene Spiele ausprobiert werden können. Dabei dürfen natürlich die Klassiker nicht fehlen, beispielsweise Blackjack, Three-Card-Poker oder Roulette. Wer noch mehr gewinnen möchte, kann Mitglied im Best Western Plus Players Club werden. Eine Mitgliedschaft im exklusiven Club ist mit vielen Vergünstigungen verbunden, wie etwa diversen Bonus-Spielen.

152 Zimmer stehen den Gästen zur Verfügung

Alle Zimmer im Best Western Plus Casino zeichnen sich durch ein elegantes, gleichzeitig modernes Design aus. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen und die Zimmer bieten den Gästen das ideale Ambiente, um sich nach einem aufregenden Abend am Spieltisch zurück zu ziehen. Alle Guest Rooms verfügen über einen modernen Flat Screen und kostenloses WiFi kann genutzt werden. Auf jeder Etage gibt es Eiswürfelmaschinen und, wer schnell seine E-Mails checken möchte, kann dies auch im hauseigenen Internet-Café machen. Die Wünsche und der Komfort der Gäste sollen im Best Wester plus Casino Royale eben nicht zu kurz kommen.

Mehrere Restaurants bieten Gaumenfreuden aller Art an

Auch Genuss spielt im Hotel Best Western plus Casino Royale eine große Rolle. Es gibt verschiedene Restaurants, die ganz unterschiedliche Köstlichkeiten anbieten. Spezialitäten aus der australischen Küche stehen beispielsweise im Outback Steakhouse auf der Speisekarte. Besonders die Auswahl an Steakspezialitäten ist sehr groß, die mit würzigen Marinaden serviert werden. Die ideale Adresse für italienische Speisen ist Noble Roman’s Pizza, in dem nicht nur Pizza auf der Speisekarte steht. Die gastronomische Vielfalt im Hotel ist sehr groß und so vereinen sich im Best Western plus Casino Royale viele positive Faktoren. Ein ganz besonderes Hotel in Clark County.

Bally's Atlantic City

Luxus, Eleganz und Glücksspiel – Bally’s Atlantic City

Das Hotel Bally’s Atlantic City, gelegen in der gleichnamigen amerikanischen Metropole, zählt zu den bekanntesten Casino Hotels weltweit. Bereits im Jahr 1979 hat das Hotel am Boardwalk in Atlantic City seine Pforten geöffnet und zieht seitdem die internationale Prominenz an. Insgesamt gibt es zwei Casinos, welche die Gäste zu Glücksspielen aller Art einladen. Das Areal erstreckt sich insgesamt über 20.000 m²und es gibt beispielsweise über 5.000 einarmige Banditen. Zuerst gab es das Bally’s Casino, in dem es sogar einen eigenen Baccarat Palace gab und noch gibt. 1997 kam das Wild West Casino hinzu, das, von der Ausstattung her, an die glorreichen Zeiten des wilden Westens erinnert. Im Inneren des Casinos können Goldminen oder Wasserfälle bewundert werden. Ein ganz besonderes Ambiente für eine kleine Pokerrunde oder ähnliches.

Komfort auf höchstem Niveau erwartet die Gäste

Nicht nur das Glücksspiel spielt im Bally’s Atlantic City eine große Rolle, auch die Bedürfnisse der Gäste sind wichtig. Die Zimmer oder Suiten bestechen durch eine elegante, stilvolle Einrichtung. Besonders an den Zimmern ist, dass sie Gästen sehr viel Platz bieten und über ein freundliches Ambiente verfügen. Lust auf einen spektakulären Ausblick? Auch dieser kann im Bally’s Atlantic City genossen werden und zwar im Bally’s Tower King Ocean View oder in der Junior Suite, die zugleich noch betont stilvoll eingerichtet wurde. Ideal, um nach einer Partie am Roulette-Tisch entspannen zu können.

Kulinarische Highlights in den verschiedenen Restaurants

Es gibt mehrere Restaurants im Bally’s Atlantic City, die überwiegend internationale Küche anbieten. Relativ neu ist beispielsweise Guy Fieri’s Shophouse, ein traditionelles Steakhouse, in dem alles angeboten wird, was Fleischliebhaber mögen. Fans der asiatischen Kochkunst kommen dagegen im Noodle Village auf ihre Kosten. Für Erholung kann ein Besuch im Spa-Bereich sorgen. So gibt es beispielsweise in der 8. Etage einen Swimming Pool und einen exklusiven Salon, in dem verschiedene Anwendungen, Massagen oder Facials angeboten werden. Bally’s Altantic City ist ein Casino Hotel der Extraklasse, in dem alle Wünsche der Gäste berücksichtigt werden können. Dies alles im Herzen dieser faszinierenden Metropole in New Jersey, die sich als Spielerparadies einen Namen gemacht hat.