Kategorie-Archiv: Musikhotels

Hoteldirektor

Das Aushängeschild jeden Hotels – was macht einen guten Hoteldirektor aus?

Ein Hotel kann immer nur so gut sein wie der Hoteldirektor. Dieser Spruch gilt bereits seit etlichen Jahren und kann auch heutzutage noch angewandt werden. Ein Hoteldirektor lenkt die Geschicke im Hotel und sorgt für ein gutes Betriebsklima. Dies kann sich dann auch auf die Gäste übertragen, die einen besseren Service und ein freundliches Lächeln erwarten können. Er muss immer und jederzeit alles im Blick haben. Und dies beginnt bereits in den frühen Morgenstunden, wenn der erste Rundgang durch das Hotel erfolgt. Ein Hoteldirektor sieht sein Hotel nicht mit den Augen eines Chefs, sondern aus der Sicht der Gäste. Die Qualität des Essens will kontrolliert oder die Sauberkeit im Zimmer überprüft werden.

Gespräche mit Gästen und Personal sind wichtig

Ein Hoteldirektor darf nie nur ein Name sein, sondern muss den aktiven Umgang mit Gästen pflegen. Dann kann sich eine Bindung zum Hotelgast entwickeln, der sich auf Anhieb willkommen fühlt. Die beste Garantie dafür, dass man gerne in das Hotel wiederkommt. Sprachkenntnisse sind ebenfalls essentiell für jeden Direktor, der sich auf internationaler Ebene behaupten will. Dazu gehört nicht nur die Standardsprache Englisch, sondern auch die jeweilige Landessprache und andere. Wichtig ist, dass man einem Hoteldirektor nie anmerkt, wie viel Stress er gerade hat. Ein Lächeln muss immer auf seinem Gesicht zu sehen sein. Eine der wichtigsten Grundregeln, die einen wirklich guten Hoteldirektor ausmachen.

Auch lange Arbeitszeiten müssen mit einem Lächeln gemeistert werden

Es gibt keine festen Arbeitszeiten und, sobald es noch etwas zu tun gibt, muss auch der Direktor anwesend sein. Das kann diesen Job etwas schwierig gestalten, worunter meist die Familie zu leiden hat. Hoteldirektor ist kein Job für Kurzentschlossene, sondern will gut überlegt sein. Die Arbeit hinter den Kulissen ist wichtig und muss erledigt, sowie überwacht werden. Er hält die Fäden in der Hand, kennt nahezu jeden seiner Mitarbeiter und weiß diese auch zu lenken. Ein guter Hoteldirektor muss immer präsent sein, egal, ob Tag oder Nacht. Auch Marketing, Buchhaltung oder generelle Verwaltung gehören zu den Aufgaben eines Hoteldirektors. Ein umfassender, zeitraubender, aber auch schöner Job in Hotels weltweit.

Hotel nhow in Berlin

Stylisch, kreativ und innovativ – das Hotel nhow in Berlin

Das nhow Hotel Berlin Hotel bezeichnet sich selber als das erste Musik- und Lifestyle-Hotel Europas. Das etwas andere Hotel steht direkt am Ufer der Spree, mitten im Herzen der quirligen Hauptstadt. Und die Inneneinrichtung des Hotels könnte aufregender kaum sein. An der Gestaltung war der bekannte New Yorker Designer Karim Rashid beteiligt und das markante äußere Erscheinungsbild ist dem Stararchitekten Sergej Tchoban zu verdanken. Über allem steht im nhwo Hotel die Liebe zur Musik. Es gibt einen Gitarren-Roomservice und sogar ein hoteleigenes Studio, in dem Künstler eigene CDs aufnehmen können. Das High-End-Tonstudio bietet den Gästen zudem einen faszinierenden Ausblick über ganz Berlin. Hier treffen Künstler, Musikbegeisterte und Produzenten aufeinander.

Alle 304 Zimmer sind ein idealer Rückzugsort

Obwohl das Hotel im Herzen von Berlin liegt, herrscht in den Zimmern eine idyllische Ruhe. Ideal, um die eigene Kreativität anzuregen. Insgesamt gibt es drei Zimmerkategorien, Standard- und Superior-Zimmer sowie Junior Suites. Etwa ein Fünftel der Zimmer bietet den Gästen einen atemberaubenden Blick auf die Spree und in der nhow Suite gibt es sogar die Möglichkeit, den Aufenthalt auf der großen Terrasse zu genießen. In jedem einzelnen Zimmer gibt es ein modernes Soundsystem, auf dem Musik aller Art gehört werden kann. Natürlich auch die eigene Musik. Die Zimmer sind nach verschiedenen Farbkonzepten gestaltet worden, wobei es davon insgesamt drei gibt. So lässt sich für jeden Geschmack das passende Zimmer oder eine geeignete Suite finden, die inspirierend und entspannend zugleich wirken kann.

Restaurant und Bar sind Oasen der Erholung

Im Restaurant Fabrics stehen außergewöhnliche Kreationen auf der Speisekarte, wobei der Fokus auf deutscher und französischer Küche liegt. Immer wieder werden regionale Zutaten verwendet und es wird Wert gelegt auf einen schonende Zubereitung. Wie heißt das Motto des Restaurants so schön? Soul & Funk für den Gaumen und die Seele. Die Envy Bar verfügt über eine ausgedehnte, farbenfroh gestaltete Terrasse, die sich über insgesamt 450 m²erstreckt. Von dort haben Gäste die Möglichkeit, einen Blick auf die Oberbaumbrücke zu werfen. Die Bar bietet sich an, um einen Cocktail in entspannter und dennoch aufregender Atmosphäre zu genießen.

Heartbreak Hotel

Ein Aufenthalt in einem der berühmtesten Hotels von Memphis – Heartbreak Hotel

Elvis Presley’s Heartbreak Hotel ist ein wunderschönes Boutique-Hotel, das gegenüber des sagenumwobenen Graceland liegt. Es wird allgemein auch als schönstes Hotel in ganz Memphis bezeichnet und im Mittelpunkt steht natürlich der berühmte Namensgeber. Rock ‘n’ Roll ist in jedem Detail der Einrichtung zu spüren. Und vom Hotel aus können Gäste sich auf Spurensuche begeben und die Orte besuchen, an denen Elvis Presley selber schon gewesen ist. Es gibt zahlreiche Touren, die auch im Hotel gebucht werden können. Am Abend kann man sich auf den insgesamt 128 Zimmern entspannen, eingerahmt von zahlreichen Fotografien, die das Idol einer ganzen Generation zeigen.

Die Einrichtung ist ganz im Stil der 50er-Jahre gehalten

Neben den 128 Zimmern, in denen Gäste Komfort aller Art genießen können, gibt es auch noch vier Suiten, die jeweils einem anderen Stil gewidmet sind. The Hollywood Suite erinnert an die goldene Ära der großen Hollywood-Diven und erinnert an das Wirken von Elvis als Movie-Star. Es gibt auf der Suite eine Reihe seiner Filme, die auf dem großen Home-Entertainment-System angeschaut werden können. Leben wie Elvis, das ist in The Graceland Suite möglich. Die Einrichtung wurde inspiriert von dem eigenen Stil des Stars und die Gäste können sich in der Suite fast schon wie der King of Rock ‘n’ Roll selbst fühlen. Es gibt sogar einen eigenen TV- und Billiard-Raum, die beide Platz genug für ausschweifende Partys bieten. Ganz wie in früheren Zeiten.

Im herzförmigen Pool entspannen und die besondere Atmosphäre genießen

In den Sommermonaten können Gäste sich am herzförmigen Pool entspannen, sozusagen dem Herzstück des Heartbreak Hotel in Memphis. Und auch für Andenken ist gesorgt, denn im Hotel gibt es auch einen großen Giftshop, in dem sich natürlich alles wieder um Elvis Presley dreht. In Jungle Room Lounge werden kleine Snacks, Appetizer und leckere Drinks serviert. Ideal, um den Tag in netter Gesellschaft ausklingen zu lassen. Elvis Presley’s Heartbreak Hotel ist nicht nur für Fans des legendären Musikers geeignet, sondern bietet für jeden Geschmack etwas. Die besondere Atmosphäre des Hotels lädt dazu ein, in die Musik des Rock ‘n’ Roll einzutauchen.

Musikhotel Tonihof

Musikhotel Tonihof: Ein Urlaub der ganz besonderes Art im Herzen des Bayerischen Waldes

Das Musikhotel Tonihof wird von grünen Wiesen und wunderschönen Tälern eingerahmt. Es steht inmitten des Ortes Langsdorf und bietet seinen Gästen nicht nur jeden erdenklichen Komfort. Musik spielt, wie der Name bereits erahnen lässt, eine große Rolle im Hotel. Hier sorgen die Tonihof-Buam für die passende musikalische Umrahmung und so mancher Abend kann auf diese Weise stimmungsvoll ausklingen. Eine familiäre Atmosphäre empfängt die Hotelgäste und bereits beim Betreten werden sich die Gäste fast wie Zuhause fühlen. Wellness, kulinarische Genüsse und Entspannung, all das ist im Musikhotel Tonihof möglich. Das Hotel befindet sich in Familienhand und sowohl Alleinreisende als auch Familien werden sich wohlfühlen.

Die Toni-Buam sorgen für Stimmung

Der elterliche Landgasthof, welcher heute das Musikhotel Tonihof, war die Wiege der Tonihof-Buam, die an wechselnden Abenden für Stimmung sorgen. Die drei Musiker haben sich bereits seit dem frühen Kindesalter der Musik verschrieben. Das erste Album kam im Jahre 2003 auf den Markt und im Jahre 2006 war das Trio komplett. Seitdem sind sie über die Landesgrenzen hinaus bekannt und treten nicht nur auf Volksfesten in Bayern auf. Meistens sind sie Freitag im Musikhotel Tonihof anzutreffen, wo sie die Gäste mit ihrer zünftigen und modernen Musik unterhalten. Und nach einem ereignisreichen Tag auf der Alm wartet das Saunaparadies mit einer Menge an Überraschungen auf. In der Stadl-Landschaft ist Saunieren inmitten von Kälbchen, Heu und Stroh möglich. Außen-Whirlpool, Aroma-Dampfbad und Kneippbecken können genutzt werden.

Das Musikhotel Tonihof liegt nur wenige Kilometer von Bodenmais und Zwiesel entfernt

Ein Urlaub im Musikhotel Tonihof kann zu einem echten Erlebnis werden. Unzählige Wanderwege liegen sozusagen direkt vor der Tür und bei einem Besuch im Stall können Gäste die Tiere bewundern oder Kälbchen füttern. Das ganze Jahr über finden interessante Veranstaltungen im Musikhotel statt, wie etwa lebhafte Volksmusikpartys, die jeweils unter einem anderen Motto stehen. Dazu zählen das Tonihof-Buam Stadlfest oder das Vatertags-Stadlfest. Die Stadlfeste gehen über mehrere Tage und es steht nicht nur Musik auf dem Programm, sondern auch interessante Trachtenmodenschauen oder humoristische Einlagen. Das Musikhotel Tonihof in der Urlaubsregion Langdorf bietet für jeden Geschmack etwas!

Hard Rock Hotel Los Angeles

Das Hard Rock Hotel in Las Vegas lässt nicht nur Rockerherzen höher schlagen

Wer kennt sie nicht? Die berühmten Hard Rock Cafés, die sich über die ganze Welt verteilen. Im amerikanischen Las Vegas gibt es aber noch eine ganz andere Form und zwar das Hard Rock Hotel, in dem Gäste eine besondere Atmosphäre erwartet. Das Hotel ist das erste seiner Art, das eine Verbindung von Musik, Rock ‘n’ Roll und Casino bietet. Ein Format, das nicht nur in Las Vegas einzigartig ist. Im ganzen Hotel lassen sich Details aus den legendären Jahren der Rockgeschichte finden. Insgesamt gibt es 1.500 Zimmer und Suiten, die alle eine wunderschöne Aussicht auf den nahen Strip oder die Berge bieten. Die letzte Renovierung erfolgte im Jahre 2009, sodass es im neuen Glanz erstrahlt.

Eine Harley steht im Herzen des Casinos

Nicht etwa die Roulette-Tische oder die einarmigen Banditen stehen im Vordergrund, sondern vielmehr die Original-Instrumente der Stars, reale Erinnerungsstücke an längst vergangene Zeiten. Schenkt man den vielen Erzählungen Glauben, so handelt es sich hierbei um eine der größten Sammlungen dieser Art weltweit. Und am Abend wartet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf die Gäste des Hard Rock Hotels. Im Konzertsaal The Joint finden regelmäßig aufregende Live-Konzerte bekannter Rockbands statt. Und im Nightclub Vanity können Gäste bis in die frühen Morgenstunden feiern. Für ausreichend Erholung ist auch gesorgt, denn auf dem Gelände gibt es eine wunderschön angelegte Poolanlage, inklusive Sandstrand, Beach Club und Poolbar.

Einkaufen im größten Hard Rock Store der Welt

The Hard Rock Store, so heißt der angesagte Laden, der im Hard Rock Hotel untergebracht ist. Gäste haben hier die Möglichkeit, nach Herzenslust zu shoppen und sich mit den coolsten Souvenirs auszustaffieren. Lust auf ein cooles Tattoo? Auch dies ist im Hard Rock Hotel möglich und zwar im Hart & Huntington Tattoo, in dem einige der besten Tattoo-Künstler der Stadt die Nadel schwingen. Auf diese Weise lässt sich ein Aufenthalt im Hotel auch gleich noch mit einer bleibenden Erinnerung verbinden. Das Hard Rock Hotel in Las Vegas bietet für jeden Geschmack etwas und gehört mit Abstand zu den beliebtesten Hotels in Sin City. Let’s rock it!

Hotel Rica Rock City in Namsos

Nicht nur für Musikfans ein echtes Erlebnis – das Hotel Rica Rock City in Namsos

Im norwegischen Namsos liegt eines der einzigen Musikhotels des Landes, welches seinen Besuchern ein ganz besonderes Angebot bietet. Im Mittelpunkt des Konzepts steht Trønder-Rock, eine besondere Form der norwegischen Rock- und Folk-Musik. Die Songs werden fast ausnahmslos im regionalen Dialekt präsentiert und nicht selten wird auch auf traditionellen Instrumenten musiziert. In der Nähe des Hotels liegt das Musikzentrum Rock City, in dem die besondere Musikrichtung noch einmal völlig neu erlebt werden kann. Das Hotel ist mit dem Zentrum verbunden und bietet Gästen die Möglichkeit, völlig neue, musikalische Welten zu entdecken. Rock City gehört zu einem der fortschrittlichsten und innovativsten Zentren in ganz Norwegen, wobei neue pädagogische Ansätze im Mittelpunkt stehen.

Extravagantes Design bis ins letzte Detail

Gäste im Hotel Rica Rock City können höchsten Komfort in allen Bereichen erleben und gerade die Einrichtung ist einen Aufenthalt wert. Die 96 Zimmer verteilen sich insgesamt über sechs Stockwerke und Rockmusik spielt bei der Gestaltung des Interieur eine große Rolle. Die Farben und Designs in den verschiedenen Zimmern und öffentlichen Bereichen erinnern teilweise an die 60-er Jahre. Pastelltöne und viele grafische Elemente lösen sich im Design ab, wobei die Möbel aus harten, stabilen Materialien bestehen. Ganz wie in den 60-er, als Plastik auf dem Vormarsch war. In den Zimmern wurde alles dafür getan, dass Gäste sich auf ganzer Linie wohlfühlen können. Gäste haben die Wahl zwischen verschiedenen Varianten, wie etwa Standard, Superior oder Deluxe Room.

Ein Glaskorridor verbindet Hotel und Musikzentrum

Das Hotel Rica Rock City bietet sich auch für Tagungen, Events oder Seminare aller Art an. Insgesamt stehen sechs Tagungsräume zur Verfügung, in denen modernstes Equipment geboten wird. Wer eine kleine Stärkung benötigt, kann dem Hotelrestaurant einen Besuch abstatten, das Platz für 100 Gäste bietet. In den Sommermonaten können die Mahlzeiten auch auf der großzügigen Außenterrasse eingenommen werden. Im Restaurant setzt sich das besondere Konzept des Hotels fort und moderne Details wechseln sich mit musischen Stilelementen ab. Im Hotel Rica Rock City in Namsos kommen nicht nur Musikfans auf ihre Kosten und können einen Aufenthalt voller Überraschungen erleben.