Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Hotel Villa Carlotta in Taormina

Hotel Villa Carlotta in Taormina – Luxus pur vor einer traumhaften Kulisse

Direkt am Mittelmeer, genauer gesagt im sizilianischen Taormina, liegt eines der schönsten Hotels der Region. Das Hotel Villa Carlotta befindet sich unmittelbarer Nähe zum Corso Umberto, die beliebte Flaniermeile von Taormina. Vom Hotel aus können die Gäste nicht nur einen grandiosen Ausblick auf das Mittelmeer sondern auch den nahe gelegenen Vulkan Ätna genießen. Das luxuriöse Boutique-Hotel ist ein idealer Rückzugsort, um Abstand vom Alltag zu bekommen und die Ruhe zu genießen. Zu den Ausstattungsmerkmalen des Hotel Villa Carlotta gehören:

  • 17 Deluxe Doppelzimmer
  • 6 Luxussuiten
  • 4 Long-Stay Apartments
  • eine exklusive Villa am Meer

Die Zimmer und Suiten sind modern ausgestattet, gemischt mit zahlreichen Antiquitäten. Alle Räumlichkeiten verfügen über einen Balkon oder eine eigene Terrasse, von der aus die Gäste die wunderschöne Szenerie genießen können.

Die Stadt Taormina kann auf eine lange Geschichte zurückblicken

Ein Aufenthalt im Hotel Villa Carlotta gibt Gelegenheit, die Stadt und die sehenswerte Gegend in aller Ruhe zu erkunden. Taormina zählt zu den beliebtesten Touristenorten in Sizilien und die Ursprünge gehen auf das 4. Jahrhundert zurück. Allerdings musste Taormina im Mittelalter neu errichtet werden, da die Stadt von den Arabern weitestgehend dem Boden gleich gemacht wurde. Interessante Sehenswürdigkeiten sind:

  • Antikes Theater: Eines der ältesten auf ganz Sizilien, das im 2. Jahrhundert erbaut wurde. Wer mehr über die Geschichte des Theaters erfahren möchte, kann das angeschlossene Antiquarium besuchen.
  • Dom San Nicolò: Diese imposante Kathedrale stammt noch aus dem 15. Jahrhundert und liegt im Herzen von Taormina. Nicht nur die Außenfassade ist sehenswert, sondern auch der liebevoll gestaltete Innenbereich.
  • Giardino Pubblico: Dieser große Stadtgarten liegt in der Nähe des antiken Theaters und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von mehr als 3 Hektar. Vorbild bei der Gestaltung waren die englischen Landschaftsgärten.

Auch die Umgebung von Taormina steckt voller Überraschungen und es gibt beispielsweise zahlreiche Wanderwege, die durch die teils unberührte Natur führen. Vom Hotel Villa Carlotta aus lässt sich auch der Ätna sehr gut erreichen und wer möchte, kann an einer geführten Tour teilnehmen.

Mediterrane Küche im Hotel Villa Carlotta all ihrer Vielfalt genießen

Sizilianische und italienische Küche wird im Restaurant auf der Dachterrassedes serviert. Ob romantisches Candle-Light-Dinner oder ausgiebiges Frühstück, der Genuss steht hier an erster Stelle. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch erlesene Weine, die aus ganz Italien stammen. Beliebt sind auch die Gala-Dinners, die in regelmäßigen Abständen im Hotel Villa Carlotta angeboten werden. Weitere kulinarische Highlights sind:

San Domenico Palace: Regionale Gerichte stehen in dem exklusiven Restaurant auf der Speisekarte. Sehr groß und vielfältig ist aber die Auswahl auf der Weinkarte, was das Restaurant zu einem Insider-Tipp für Weinkenner werden lässt.

  • Restaurant Bellevue: Modern inspirierte Speisen, gepaart mit einem sensationellen Ausblick, all das erwartet die Gäste in diesem exklusiven Restaurant. Bei schönem Wetter können die Speisen auf der großen Terrasse eingenommen werden.
  • La Capinera: Kreative Küche wird in diesem Restaurant angeboten, die teils von regionalen Einflüssen bestimmt wird. Besonders ist auch das Ambiente, jung, inspirierend und erfrischend anders.

Das könnte euch auch interessieren:

Best Western Plus Buckingham International

Best Western Plus Buckingham International – Komfort pur im Herzen Melbournes

Best Western Plus Buckingham International liegt unweit des Zentrums von Melbourne und bietet seinen Gästen Komfort auf höchstem Niveau. Das moderne, klassisch angehauchte Boutique-Hotel liegt unweit des Melbourne City Centres. Zu den besonderen Ausstattungs- und Service-Merkmalen zählen:

  • kostenloses WiFi im gesamten Hotel
  • 67 luxuriöse Räume und vier geräumige Appartements
  • Romantic Packages oder Bed and Breakfast Specials

Vom Hotel Best Western Plus Buckingham International lassen sich auch die wunderschönen Sandstrände der australischen Metropole in kurzer Zeit erreichen. Das Hotel liegt also zentral genug, um die Stadt zu erkunden und ruhig genug, um einfach einmal richtig ausspannen zu können. Für die Erholung gibt es beispielsweise einen großen Außenpool und einen modern eingerichteten Fitnessbereich.

Die kulturelle Vielfalt der Stadt im Best Western Plus Buckingham International erleben

Ein Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Buckingham International ist ideal, um mehr von der facettenreichen Metropole zu sehen. Melbourne wird von vielen auch als kulturelle Hochburg bezeichnet. Dank ihrer Beliebtheit bei Einwanderern aus der ganzen Welt hat sich über die Jahre hinweg eine interessante, kulturelle Landschaft entwickelt. Zu den Attraktionen der Stadt zählen beispielsweise:

  • Melbourne Museum: Das größte Museum, was auf der südlichen Halbkugel besucht werden kann. Die Ausstellungsfläche umfasst mehr als 80.000 m²und eines der Höhepunkte ist die Sammlung von fernöstlichen Dinosauriern.
  • Queen Victoria Market: Hier ist die lange Geschichte Melbournes noch immer greifbar und ein Bummel über eine der größten Open-Air-Märkte der Welt lohnt sich in jedem Fall.

Interessant kann auch ein Besuch im Melbourne Aquarium sein, das direkt am Ufer des Yarra River liegt. Hier tummeln sich in den verschiedenen Becken und Aquarien mehr als 1.000 Fischarten.

Die multikulturellen Einflüsse finden sich auch in der Küche wieder

Als klassische Einwandererstadt gibt es nicht nur in der Kultur Anklänge aus verschiedenen Nationen. Gleiches gilt auch für die kulinarische Szene. Zu den Spezialitäten zählen, neben Känguru und Krokodil, auch viele andere exotische Delikatessen. Eine Gaumenfreude der Extraklasse ist beispielsweise Tasmanischer Lachs, der mit Bok Choy und einer scharfen Chili-Sauce serviert wird. Gewöhnungsbedürftig ist dagegen Witchetty Grub, eine rohe oder geröstete Made, die als Delikatesse bei den Aborigines gilt. Melbourne ist reich an wunderschönen Restaurants, wie etwa:

  • Restaurant Circa: Eines der In-Lokale von Melbourne, das nicht nur durch eine exzellente, modern interpretierte Küche, sondern auch ein stylisches Ambiente überzeugen kann. Wer möchte, kann gleich ein ganzes Menü versuchen, auf der Karte als Tasting Menu gekennzeichnet.
  • Melbourne Oyster Bar: Lust auf frischen Fisch oder exzellente Meeresfrüchte? In der Oyster Bar kommen nur frische Produkte auf den Tisch und gerade die Austern sind ein wahrer Gaumenschmaus.
  • Cumulus Inc.: Fast schon ein Geheimtipp der Gastro-Szene, der mit raffinierten Gerichten überzeugen kann. Die Vielfalt der Gerichte kann auch echte Gourmets überzeugen.

Im Restaurant des Hotels Best Western Plus Buckingham International, Busbys Restaurant & Bar, stehen internationale Gerichte auf der Speisekarte. Als Hommage an die Zeiten als britische Kronkolonie erinnert im Hotel die englische Teestunde. Der Sunday High Tea wird traditionell in dem eleganten Ambiente gereicht und weiß nicht nur echte Teefans zu begeistern.

Das könnte euch auch interessieren:

Hotel Tiffany - Zimmer buchen und Kopenhagen erkunden

Hotel Tiffany – Urlaub im Herzen von Kopenhagen

Das Hotel Tiffany, unweit des Kopenhagener Hauptbahnhofs gelegen, gehört zu den schönsten Hotels in der dänischen Hauptstadt. Erbaut wurde das familiengeführte Hotel bereits Ende des 19. Jahrhunderts und auf den ersten Blick fällt bereits die wunderschön gestaltete Außenfront ins Auge. Die Gäste sollen sich im Hotel Tiffany wie im eigenen Zuhause fühlen und es wird ein besonders zuvorkommender Service angeboten. Zu den Highlights zählen:

  • kostenloses WLAN
  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen

Insgesamt stehen den Gästen im 3-Sterne Hotel 29 Zimmer zur Verfügung, die zum Teil auch als Dreibettzimmer genutzt werden können. Die Ausstattung ist modern und gleichzeitig traditionell geprägt. In vielen kleine Details und Ausstattungsmerkmalen lassen sich typisch skandinavische Anklänge erkennen.

Viele berühmte Sehenswürdigkeiten liegen ganz in der Nähe von Hotel Tiffany

Lust auf eine kleine Sightseeingtour vorbei an den schönsten Plätzen von Kopenhagen? Dann ist das Hotel Tiffany genau die richtige Wahl. Dank der Nähe zum Hauptbahnhof haben Gäste direkten Zugang zum öffentlichen Verkehrsnetz der Metropole und viele Sehenswürdigkeiten lassen sich auch gut zu Fuß erreichen, wie etwa das National Museum. Es ist eines der größten seiner Art in ganz Dänemark. Im Museum wird nicht nur die Geschichte des Landes in den verschiedenen Ausstellungen gezeigt. Einen großen Stellenwert nimmt auch die dänische Kultur im Wandel der Zeit ein. So gibt es beispielsweise Ausstellungen zu Mode oder Musik. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten rund um das Hotel Tiffany:

  • NY Carlsberg Glyptotek: Gemälde und Skulpturen aus verschiedenen Epochen werden im Museum gezeigt. Bedeutend ist etwa die Sammlung von antiken Skulpturen, die aus dem Mittelmeerraum stammen.
  • Tycho Brahe Planetarium: Highlight ist die riesige Leinwand in Form einer Kuppel, auf der diverse Shows und Filme gezeigt werden. Auch sonst kann man im Planetarium viel über das Weltall und Naturwissenschaften im Allgemeinen erfahren.

Die kulinarischen Hot Spots von Kopenhagen entdecken

Das Hotel Tiffany liegt in einem ruhigen, beschaulichen Viertel von Kopenhagen, umrundet von vielen, netten Restaurants. Die dänische Küche hat einige Schmankerl zu bieten, sodass sich für jeden Geschmack etwas finden lässt. Zu den Spezialitäten zählen:

  • Saltstegt sild: Gebratener Salzhering, der in vielen Restaurants angeboten wird.
  • Smørrebrød: Das typisch dänische Butterbrot wird in den verschiedensten Varianten serviert, etwa mit gepökeltem Ochsenfleisch oder nur mit Schnittlauch.
  • Kanalstang: Süßer Blätterteig, der allein schon wegen seiner imposanten Länge auffällt. Beliebte Füllungen sind Schokoladencreme und Marzipan.

Fast schon eine Institution für feinste Patisserie- und Gebäckkunst ist The Royal Café, in der Amagertorv gelegen. Tee oder Kaffee wird im Porzellan aus der eigenen Manufaktur serviert und das Café ist auch bei vielen Prominenten beliebt. Ein echter Geheimtipp für kreative, dennoch traditionell inspirierte Küche ist das Restaurant The Paul, ganz in der Nähe des Hotels. Das Restaurant liegt im bekannten Vergnügungspark Tivoli und Gäste können wählen zwischen einem ausgiebigen Menü oder kleineren Gerichten. Eines der ältesten Restaurants von Kopenhagen liegt in der Kannikestraede. Det lille Apotek stammt noch aus dem 18. Jahrhundert und seitdem werden im historisch anmutenden Restaurant die typischen Spezialitäten der dänischen Küche angeboten.

Das könnte euch auch interessieren:

Hotel Vilpianerhof zwischen Meran und Bozen

Hotel Vilpianerhof zwischen Meran und Bozen – Das neue Jahr in Südtirol begrüßen

Im Herzen von Südtirol, umgeben von imposanten Bergen, liegt das Luxushotel Vilpianerhof. Eine besondere Adresse, um sich vom alten Jahr gebührend verabschieden zu können. Das Hotel befindet sich ganz in der Nähe des romantischen Weindorfes Terlan und die Städte Bozen oder Meran lassen sich in Kürze erreichen. Von den Zimmern aus haben die Gäste einen ungehinderten Ausblick auf die Südtiroler Bergwelt und können die Natur in vollen Zügen genießen. Die Gäste sollen sich im Vilpianerhof wohlfühlen, dies ist eine Maxime des familiengeführten Hotels. In der Ausstattung des Hotels spiegeln sich Traditionen und Moderne. Die einzelnen Zimmer oder Suiten sind sehr großzügig gestaltet worden. Ausreichend Platz für alle im Silvesterurlaub.

Den Jahreswechsel in aller Ruhe begehen

Im Hotel Vilpianerhof stehen Genuss und Erholung im Vordergrund. Wer sich dazu entschließt, Silvester im Hotel zu verbringen, kann sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Jeden Tag werden Wanderungen durch die meist verschneite Winterlandschaft angeboten, vorbei an landschaftlich interessanten Orten. Ab nächstem Jahr erhalten Gäste zusätzlich noch den Winepass PLUS, wenn Sie sich für einen Urlaub im Vilpianerhof entscheiden. Enthalten sind im Pass der Eintritt in Museen, Schlösser und zum Teil Bäder der Region. Außerdem können zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel mit dem Winepass PLUS genutzt werden. Interessant sind in jedem Fall auch die enthaltenen Führungen durch diverse Weinkeller oder Weinberge. Zusätzlich werden Weinseminare und Verkostungen angeboten.

Die idyllische Ruhe im Hotel Vilpianerhof genießen

Wer sich für einen Urlaub zu Silvester im Hotel entscheidet, kann etwas von der Südtiroler Gastfreundlichkeit erleben. Zahlreiche Leistungen sind bereits im Zimmerpreis enthalten, wie etwa Zugang zum Wellness-Bereich, Hauswanderung mit dem Hotelchef persönlich und jeden Sonntag ein ausgiebiges Schlemmerfrühstück, das keine Wünsche offen lässt. Die Zimmer und Suiten sind in verschiedene Kategorien unterteilt, beispielsweise Vergissmeinnicht, Rose/Mohnblume und Kuschelsuite Orchidee. Im hoteleigenen Restaurant werden Spezialitäten aus der regionalen und mediterranen Küche angeboten. Edle Tropfen aus dem eigenen Weinkeller können für die Vollendung des kulinarischen Genusses sorgen. Und am Altjahresabend wird den Gästen ein fulminantes Silvester-Buffet in der Lobby im Hotels Vilpianerhof geboten. Stil- und genussvoller kann das neue Jahr kaum begangen werden.

Santa Claus Holiday Village

Santa Claus Holiday Village – Tür an Tür mit dem Weihnachtsmann wohnen

Ganz in der Nähe von Rovaniemi liegt das Dorf des Weihnachtsmannes, Santa Claus Holiday Village. Hier hat man das ganze Jahr über die Möglichkeit, den Weihnachtsmann persönlich zu treffen. Das Feriendorf besteht aus mehreren kleinen, verträumten Hütten, die mit Liebe zum Detail eingerichtet worden sind. Santa Claus Holiday Village zeichnet sich durch seine besonders familienfreundliche Atmosphäre aus. Die Appartements sind zum Teil erst vor wenigen Jahren fertiggestellt worden und bieten ausreichend Platz für Familien. Die Wohnfläche erstreckt sich auf 37 m²und jedes Appartement verfügt über eine eigene Terrasse sowie eine große Wohnküche. Wer auch bei Autofahrten nicht gerne frieren möchte, kann vor der Tür den Stromanschluss für die Standheizung nutzen. Die Appartements im Santa Claus Holiday Village bieten eben Komfort auf höchstem Niveau, den man von Hotels gewohnt ist.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die kleinen Besucher im Santa Claus Holiday Village

Jeder Gast soll sich hier wohlfühlen und dies gilt auch für die kleinsten Besucher. Es gibt beispielsweise den Pfefferkuchenklub, in dem ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm auf die Besucher wartet. Es werden Skiausflüge veranstaltet, Plätzchen gebacken oder gebastelt. Und jeden Tag haben die Gäste des Santa Claus Holiday Village die Möglichkeit, den Weihnachtsmann persönlich zu treffen. Wer über Weihnachten im Hotel weilt, kann zudem den Weihnachtsmann in sein Appartement bestellen. Santa Claus übergibt dann persönlich die Geschenke.

Die Spezialitäten im Christmas House Restaurant probieren

Eine ganz besondere Atmosphäre hat auch das Christmas House Restaurant zu bieten, in dem jeden Tag ein reichhaltiges Mittagsbuffet angeboten wird. Und, am Abend können die Gäste dann regionale oder internationale Gerichte probieren, wie etwa gesalzenes Rentierfleisch oder gerösteten Eismeer-Dorsch. Für die süßen Leckermäuler wartet noch eine ganz besondere Überraschung auf der Karte: Leipäjuusto. Dies ist Brotkäse, der traditionell in Zimtrahm gedünstet wird. Dazu werden Multebeeren und Eis gereicht. Nach einem leckeren Mittagessen kann die Gegend rund um das Santa Claus Holiday Village erkundet werden, etwa bei einer Rentier-Safari. Als besonderes Highlight gelten die Nordlicht-Safaris, welche tief in die Wildnis Lapplands führen. Mit etwas Glück kann man am Ende das wunderschöne Lichtspektakel am Nachthimmel bewundern.

Harvey's Point in Donegal Town

Harvey’s Point in Donegal Town – Eines der führenden Hotels in Irland

Das Hotel Harvey’s Point gehört zu den führenden Luxushotels weltweit und wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Es liegt an den Ufern des Lough Eske, nur etwa zehn Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Ein Aufenthalt im 4-Sterne Luxushotel Harvey’s Point verspricht in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Das Hotel zählt zu den neueren in der Umgebung von Donegal Town und wurde im Jahre 1989 eröffnet. Der exzellente Service und das besondere Ambiente sprachen sich schnell rum und heute zählt es zu den beliebtesten Hotels in Irland. Rund um das Hotel entfaltet sich ein ausgedehntes Wandernetz, das an landschaftlichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Aber auch Golffans oder Angler kommen im Harvey’s Point auf ihre Kosten. Das Freizeitangebot wird nur noch von der eleganten Ausstattung und dem exklusiven Spa übertroffen.

Gehobener Komfort in den Zimmern und Suiten von Harvey’s Point

Purer Luxus erwartet die Gäste in den Zimmern oder Suiten des Hotels Harvey’s Point. Im Bereich der 4-Sterne Hotels gehören die Räumlichkeiten des Harvey’s Point zu den größten ihrer Art. Allein die untere Kategorie, die Executive Suite, erstreckt sich schon über eine Fläche von mehr als 75 m². Überall lässt sich die Liebe zum Detail in der luxuriösen Ausstattung erkennen, die sich auch in den Badezimmern fortsetzt. Noch geräumiger präsentieren sich die Penthouse Suiten mit einem Platzangebot von etwa 160 m². Aus den großen Panoramafenstern können die Gäste einen wunderschönen Blick auf die Landschaft genießen. Zudem gibt es ein separates Ankleidezimmer.

Eine kulinarisch einmalige Erfahrung erwartet die Gäste im Restaurant

Ob Frühstück, Lunch oder Dinner, das Restaurant des Hotels Harvey’s Point ist für seine exzellente Küche bekannt. Dabei stehen irische und internationale Spezialitäten auf der Speisekarte. Die Gäste haben, dank der Küche im offenen Theater-Stil, die Möglichkeit, den Köchen bei der Zubereitung der Speisen über die Schulter zu schauen. Jeden Tag gibt es beispielsweise wechselnde Menüs, die etliche Überraschungen bereithalten. Abgerundet kann der Genuss noch durch die passenden Weine werden und auch die Dessert-Karte kann sich sehen lassen. Im Hotel Harvey’s Point in Donegal Town ist der Gast eben auf ganzer Linie König!

Four Seasons Resort Bora Bora

Four Seasons Resort Bora Bora – Ein tropisches Paradies unter Palmen

Inmitten einer Lagune gelegen, umgeben von wunderschönen Korallenriffen, liegt das Four Seasons Resort Bora Bora. Das Hotel gehört zweifelsohne zu den Top Hotels weltweit und kann mit einem einzigartigen Service punkten. Hier stehen die Wünsche des Gastes im Mittelpunkt. Die Landschaft, welche das Four Seasons Resort Bora Bora umgibt, erscheint nahezu paradiesisch und das Luxushotel bietet Ausblicke auf den schier endlos erscheinenden Pazifik. Ein Highlight des Hotels sind in jedem Fall die etwa 100 traditionell gestalteten Häuser, die auf dem Wasser gebaut worden sind. Als Gast hat man das Gefühl, mitten auf dem Ozean zu wohnen, nur umgeben von Fischen und anderen Meeresbewohnern. Ein unvergessliches Erlebnis.

Geräumige Bungalows und Villas erwarten die Gäste

Die Bungalows befinden sich direkt in der Lagune, umrahmt vom türkisfarbenen Wasser des Pazifiks. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann auf eine der Villen ausweichen, die direkt am Strand liegen. Die Deluxe Fenua Beachfront Villa ist ideal für Familien oder für Gruppen, die einen entspannten Urlaub verbringen wollen. Die Villa verfügt über ihren eigenen Swimming Pool und wird von einem wunderschönen, tropischen Garten eingerahmt. Im Inneren erwartet die Gäste eine traditionell inspirierte Ausstattung, inklusive Teakholz-Möbel und polynesische Kunstgegenstände. Eine luxuriöse Alternative auf dem Wasser ist die Superior Beach-View Bungalow Suite, die unter anderem über ein eigenes Deck verfügt. Von dort aus können die Gäste den Ausblick auf den Strand und die tropische Landschaft genießen.

Die traditionell polynesische Küche wird in den Restaurants von Four Seasons Resort Bora Bora angeboten

Es gibt mehrere Restaurants im Resort, wie etwa Arii Moana und Sunset Restaurant. Im Restaurant Arii Moana vereinen sich polynesische und französische Inspirationen zu kulinarischen Meisterwerken. Während des Essens können die Gäste den Ausblick auf die malerische Lagune genießen. Frische Salate und leckere Cocktails werden dagegen in der Faré Hoa Beach Bar serviert. Ein ganz besonderes Angebot sind die sogenannten Taurua Romantic Dinners. Die Mehr-Gänge-Menüs können entweder im Bungalow oder direkt am Strand serviert werden. Das Four Seasons Resort Bora Bora ist eben ein besonderer Ort, seinen Urlaub zu verbringen und den Zauber des Pazifiks zu erleben.

Das Four Seasons Hotel Firenze

Das Four Seasons Hotel Firenze – eines der Top Hotels weltweit

Etwas außerhalb des Zentrums von Florenz liegt das exklusive Four Seasons Hotel Firenze, das zu den besten weltweit zählt. Seit Jahren ist das Four Seasons Hotel eines der Aushängeschilder von Florenz und besticht durch eine ganz besondere Ausstattung. Der alte Pariser Stil mischt sich mit Renaissance-Elementen und überall kann man antike Bilder oder Skulpturen bewundern. Der Palazzo, in dem Teile des Hotels untergebracht sind, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die sich in vielen Bereichen zeigt. Sehenswert ist aber auch der liebevoll angelegte Park, der sich über eine Fläche von mehr als 11 Hektar erstreckt. Genügend Platz für ausgedehnte Spaziergänge oder romantische Nachmittage inmitten der wunderschönen Blütenpracht.

Die Zimmer und Suiten des Four Seasons Hotel Firenze befinden sich im 500-Jahre alten Palazzo

Opulenter Luxus erwartet die Gäste in den insgesamt 72 Zimmern und 44 Suiten, die sich überwiegend in dem historischen Palazzo befinden. Im Konvent, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde, stehen den Gästen noch einmal insgesamt 16 Zimmer zur Verfügung. Alle Räume sind individuell gestaltet worden und erzählen ihre ganz eigene Geschichte. Allen gemeinsam ist eine gemütliche, freundliche Atmosphäre, in der man auf ganzer Linie entspannen kann. Eines von vielen Highlights ist La Villa Garden Suite, welche im Herzen des Parks liegt. Hohe, alte Bäume umgeben die Suite, die früher einmal das Gewächshaus des Konvents gewesen sein muss. Gäste haben gleichzeitig Zugang zu einem kleinen Privatpark.

Authentischen Geschmack und Erholung pur erleben

Das exklusive Four Seasons Hotel Firenze ist unter anderem auch für sein kulinarisches Angebot bekannt. Es gibt vier exklusive Restaurants, in denen die mediterrane Küche im Mittelpunkt steht: Il Palagio, Winery, La Magnolia und Al Fresco. Das Restaurant Il Palagio ist bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden und hat sich vor allen Dingen auf die regionale Küche spezialisiert. Für einen Genuss der etwas anderen Art kann ein Besuch im Spa sorgen, das seinen Gästen ein umfassendes Programm bietet. Dabei werden auch so manche Überraschungen angeboten, wie etwa eine Chianti Wine Massage. Luxus, Erholung und besonderes Ambiente, das sind die wesentlichen Punkte, welche das elegante Four Seasons Hotel Firenze in erster Linie ausmachen.

Hotel Claris in Barcelona

Das Hotel Claris in Barcelona – Außergewöhnliches Design, Luxus und Komfort pur

Das Hotel Claris zählt zu den Top Designhotels in Barcelona und bietet seinen Gästen einen ganz außergewöhnlichen Komfort und Service. Allein das Ambiente versprüht einen besonderen Charme, denn das Hotel ist in einem ehemaligen Stadtpalais untergebracht. Im Jahre 1992 ist das Haus renoviert und jeder Raum ist mit Liebe zum Detail gestaltet worden. In allen Räumlichkeiten finden Gäste eine Auswahl an erlesenen Kunstobjekten und das absolute Highlight ist das Museum, welches in der ersten Etage untergebracht ist. Mittelpunkt der Ausstellung bildet die Ägyptische Kunst. Über 70 einzigartige Ausstellungsstücke verraten mehr über die Geschichte Ägyptens und die Zeit der römischen Herrschaft. Im Hotel Claris vereinen sich Geschichte und Moderne zu einer gelungenen Mischung.

Moderner Stil und komfortable Ausstattung auf den Zimmer und Suiten om Hotel Claris

Im 5-Sterne Hotel Claris gibt es insgesamt 124 Suiten und Zimmer, ganz in der Nähe der berühmten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Es gibt verschiedene Kategorien, aus denen die Gäste das passende Angebot aussuchen können. Dazu gehören beispielsweise Duplex Suite, Executive Room oder Junior Suite. In der Duplex Suite gibt es beispielsweise antike Statuen, die über 1.600 Jahre alt sind. Sauna, Marmorbad und kostenloses WiFi komplettieren die Ausstattung der Suite, die sich über zwei Etagen erstreckt. Kunst und modernes Design vereinen sich auch im Superior Room, der Platz auf 18 m²bietet. Auch hier gibt es kostenloses WiFi und viele Kunstobjekte befinden sich im eleganten Zimmer.

Ein interessantes, gastronomisches Angebot erwartet die Gäste

Die mediterrane Küche wird im Restaurant La Terraza del Claris serviert, das sich auf dem Dach des Hotels befindet. Aber hier steht nicht nur der kulinarische Genuss im Vordergrund. Das Geschmackserlebnis wird noch von der grandiosen Aussicht gekrönt, die man von der weitläufigen Dachterrasse aus genießen kann. Und, in den Abendstunden verwandelt sich das Restaurant regelmäßig in eine moderne Party-Location. Genauso entspannt geht es in der East 47 Cocktail & Tapas Bar zu, die im Erdgeschoss des Hotels liegt. Das Design der Bar wurde inspiriert von den Werken des Pop-Art Künstlers Andy Warhol. Auch hier gibt es an verschiedenen Abenden in der Woche Themenabende und mehr.

Hotel Majestic

Hotel Majestic in Barcelona – Luxuriöses Design-Hotel mit einer langen Geschichte

Das Hotel Majestic steht bereits seit über 90 Jahren für exklusiven Luxus. Mitten in der spanischen Metropole, genauer gesagt in der Straße Paseo de Gracia, befindet sich das 5-Sterne Design-Hotel. Klassisches, kreatives Design bestimmt die Ausstattung und es gibt über das ganze Hotel verteilt mehrere Ruhebereiche. Das Hotel Majestic wird eingerahmt von einigen berühmten Bauwerken, alle konzipiert vom bekannten Künstler Gaudí. In den letzten Jahren wurde das Hotel an der Paseo de Gracia aufwändig renoviert, sodass die Gäste nun Luxus auf höchstem Niveau erwarten können. Rund um das Hotel befinden sich mehrere Luxus-Boutiquen und Juweliergeschäfte, die zu einem Shopping-Bummel einladen. Das Hotel Majestic verheißt Luxus pur seit dem Jahre 1918.

Exklusive Suiten und Zimmer erwarten die Gäste im Hotel Majestic

275 Suiten und Zimmer stehen den Gästen zur Verfügung, alle mit kostenlosem Internet und einem umfassenden Service. Die Suiten offerieren den Gästen einen wunderschönen Ausblick über die Umgebung und für einen Langzeitaufenthalt bieten sich die 6 Penthouses an, die alle über eine eigene Terrasse verfügen. Über die Jahre hinweg haben viele Persönlichkeiten aus Film und Politik den Luxus des Hotels Majestic kennen und schätzen gelernt. Dazu zählen beispielsweise Berühmtheiten wie Jean Paul Belmondo, Dalai Lama und Milos Forman. In den Suiten und Zimmern vereinen sich Design, Luxus, einzigartiger Service und Kunst.

Gastronomisches Angebot und Swimming-Pool auf dem Dach komplettieren das Angebot

Mediterrane Spezialitäten stehen im Restaurant El Patio del Majestic auf der Karte. Es werden ausschließlich saisonale Produkte verwendet und am Wochenende können Gäste einen reichhaltigen Brunch genießen. Ein weiteres Highlight ist La Dolce Vitae, das in den Sommermonaten rund um den Swimming-Pool viele Gäste anlockt. Die Bar ist ideal, um einfach zu entspannen und die besondere Atmosphäre des Hotels zu genießen. Erholung und Entspannung steht auch im MajesticSpa im Vordergrund. Massagen, Facials und andere Anwendungen werden im luxuriösen Spa-Bereich angeboten. Das Spa befindet sich in der obersten Etage des Hotels Majestic und man kann sich hoch oben über den Dächern von Barcelona auf ganzer Linie verwöhnen lassen. Das Hotel Majestic ist eben eines der schönsten Design-Hotels in ganz Barcelona.