fleming_hotel_münchen

Fleming’s Hotel München – elegantes Ambiente

Gleich zweimal gibt es das Fleming’s Hotel in München und zwar in Schwabing oder direkt in der City. Beide Varianten sind 4-Sterne Stadthotels, die in Sachen Komfort, Ausstattung und Service keine Wünsche mehr offen lassen. Im Fleming’s Hotel München haben Gäste die Möglichkeit, in zentraler Lage zu wohnen und sich dennoch auf ganzer Linie zu erholen. Zu den Ausstattungsmerkmalen beider Hotels zählen:

  • großzügig gestaltete Komfort- oder Superior-Zimmer
  • 13 Maisonette-Studios im Fleming’s Hotel München-City
  • 5 Suiten und 1 Executive Suite im Fleming’s Hotel München-Schwabing
  • kostenloses W-LAN im gesamten Hotel

Für die Entspannung steht in beiden Hotels ein eleganter Wellnessbereich zur Verfügung, inklusive finnischer Sauna, Bio-Sauna, modernem Fitness-Center und Dampfbad. Das Fleming’s Hotel München ist außerdem bestens ausgerüstet für Tagungen, Seminare oder Konferenzen. So gibt es beispielsweise Konferenz-Suiten und moderne Tagungsräume, die über die neueste multimediale Technik verfügen.

Die Attraktionen der bayerischen Landeshauptstadt liegen gleich um die Ecke

Die bayerische Metropole an der Isar hat ihren Besuchern viele Attraktionen zu bieten und verfügt über einen ganz eigenen Charme. In München mischen sich Geschichte, Tradition und Moderne. Zentraler Treffpunkt und einer der wichtigsten Plätze der Stadt ist der Marienplatz, gerne auch liebevoll als Platzl bezeichnet. Dort befinden sich auch das Neue und Alte Rathaus. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten:

  • Frauenkirche: Die beiden große Zwiebeltürme der Kirche sind das Wahrzeichen von München. Erbaut wurde die Kirche im 15. Jahrhundert und schon viele große Herrscher haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden.
  • Residenz: Mitten im Zentrum befindet sich eines der größten Innenstadtschlösser von ganz Deutschland. Hier wohnten einst die Herrscher Bayerns und dank einer aufwändigen Sanierung erstrahlt sie heute wieder in neuem Glanz. Bei einem Rundgang sollten auch die vier Löwen vor der Residenz nicht ausgelassen werden. Eine Legende besagt, dass Wünsche in Erfüllung gehen, wenn die Schnauze der Statuen gerieben wird.
  • Englischer Garten: Eine der schönsten Parkanlagen Münchens, die mehr als 225 Jahre alt ist. Der Englische Garten ist über die Jahre hinweg zu einem beliebten Treffpunkt für Sport- und Freizeitfans geworden. Das Wegenetz erstreckt sich über eine Gesamtlänge von mehr als 78 Kilometern.

Eine weitere Attraktion mit einer langen Geschichte ist das Hofbräuhaus, in dem die bayerische Wirtshauskultur bis heute lebendig geblieben ist. Es erhebt sich direkt am Marienplatz und im Inneren erwartet die Besucher eine vielseitige Speisekarte sowie ein abwechslungsreiches Programm.

Die Köstlichkeiten der bayerischen Küche kennenlernen

München hat nicht nur viel Geschichte und wunderschöne Gärten zu bieten, sondern auch eine abwechslungsreiche, gastronomische Szene. Gerade in der Innenstadt gibt es viele nette Restaurants, in denen Gäste unter anderem die bayerische Küche kennenlernen können. Interessante Restaurants sind etwa:

  • Ratskeller: Wieder mal direkt am Platzl liegt dieses urig anmutende Restaurant. Es zählt zu den ältesten Restaurants und wurde bereits im Jahre 1874 eröffnet. Auf der Speisekarte stehen Spezialitäten aus der bayerischen und fränkischen Küche.
  • Chinaturm: Dieses Restaurant liegt inmitten des Englischen Gartens, genauer gesagt direkt am Chinesischen Turm. Hier wird auf Regionalität Wert gelegt und zu den delikaten Kreationen werden erlesene Weine gereicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>